Beiträge von Pilzmännchen

    Hallo!

    Es gab mal eine alte Werbung.

    Drei dinnge braucht der Mann.

    Feuer,Pfeife,Stanlay.

    Ein Pilz braucht vier dinnge.

    Richtigen Standort,Wärme ,Feuchtikeit

    und Mondfase.Wenn alles zusammentrift

    wird es ein gutes Pilzjahr.

    Hallo Pilzgemeinde!

    Es ist Frühling(Anfang Mai) Wachsen Champis, Mairitterlinge ,Morcheln, Nelkenschwindlinge.

    Dann kommt noch der Rißpilz dazu.Habe eineBekannte,welche ihn schon gegessen hat.

    Mann und Frau haben Mahlzeit zusammen eingenommen.Trotzdem war nur Frau erkrankt.

    Hat es überlebt.wenn wir uns wiedersehen,bekommt sie Trockenpilze.

    Schöne Grüße PM

    Hallo!

    Es ist vor 1970.Mein Westonkel ist gekommen.Gerade in der Pilzzeit.Damals hatte

    mein Vater noch keinen PKW.(Wartezeit für Trabant ca 7 Jahre,Wartburg über 10)

    Der nächste Mischwald war ungefähr 19KM entfernt.Also sind wir damals ,ein mal

    hin und ein mal zurück.Mit dem Fahrrad.Was gefunden wurde ist zu lange her.

    schöne Grüße PM

    Hallo Alex!

    Du hast nur einen Gepäckträger gefunden.Ich zeige Dir mal meinen Fund.

    War auch beim Pilze suchen.Fahrrad und Hänger gehören zusammen.

    Hatte ich endeckt(nur fotografiert und nicht angefasst).

    Am nächsten Tag lag es immer noch da.Es war gestohlen und der Dieb

    hat es dort entsorgt.Habe dann einen Flayer gelesen.Rad mit Hänger

    gestohlen.Seine Nummer angerufen und den Fundort erklärt.

    Alles hatte ein gutes Ende. schöne Grüße PM

    Hallo!

    Mal etwats anderes.

    Beim Betrachten der Tramete(Bild 2)Hatte ich einen Traum.

    Sah aus wie ein gefülltess Fußballstadion,mit verschiedenen Fanblöcken.

    Natrürlich auch verschiedene Farben.Manche würden sagen,

    der Alte spinnt. L.G. PM

    Hallo!

    Auch wenn ich mich wiederhole.Est ist ein Schwefelporling.

    Meine Idee .Scheide die ersten 2 bis 3 cm ab.(was weich ist)

    In würfel schneiden und kochen.Dann 1:1 mit Mett mischen.

    Dann Frikadellen formen und braten(würzen nicht vergesessen)

    schöne Grüße PM

    Hallo Alex!

    Zu den Pilzen.Freut mich über die Ausbeute.Leider ist es bei

    uns immer noch zu trocken.Also keine Pilze.Zur Orchidee

    kann ich nichts sagen.Girsch ist für mich Unkraut.

    Ich weis ,daß man ihn essen kann.Ist glaube ein Flachwurzler.

    So wie die Quecke(ist eine Grasart)

    Girsch tritt heufig mit einem Farn auf.Habe diese Farne schon

    drei mal umgesetzt und immer wieder ist Girsch mit im Spiel.

    schöne Grüße PM

    Hallo!


    Es wird schon richtig sein mit Maipilzen.

    Haben natürlich nicht den besten Geruch.

    Kochen kannst du sie in die Tonne hauen.

    Gebraten ist es ein schöner Pilz.

    Vorallen in der pilzarmen Jahreszeit.

    Gibt es andere ,wird er selten gesammelt.

    Bei mir sind Mairitterlinge aber nicht weiß.

    Haben eine Cremfarbe.

    Schöne Grüße PM

    Hallo!

    Erst mal danke schön führ die Antwort.

    Werde mal etwas anderes machen.

    Bin miehr nicht sicher ob Hellsporer oder Dunkelsporer.

    Schneide Köpfe ab und lege sie auf weißes Papier.

    Dann werden wir weiter sehen.

    Kann dauern.Melde mich wieder. Schöne Grüße PM

    Hallo!

    Da ich ja ein alter Mann bin und ich versprochen habe manchmal etwas über (Pilze)

    zu erzählen,gibt es einen Beitrag.Nur eimal im Monat.

    Müßte vor 1985 gewesen sein.Wahr damals jung(habe 46 Jahre als Kraftfahrer gearbeitet)

    und wir haben die LPGs unterstützt.Also landwirtschaftliche Transporte gemacht.

    Wenn bei uns die Getreideernte vorbei war ,ging sie in Thühringen erst los.

    Es zog der ganze Tross los.Mähdrescher sind im Konvoi auf der Autbahn gefahren.

    Es wahr schon Spätsommer und hatte Zeit einen Abstecher in den Wald zu Machen.

    Alles voll mit Maronen.Habe geerntet bis zum abwincken.Ganze Motorhaube war voll.

    Es war der letzte Tag,bin diese Nacht noch nach hause gefahren.Hat alles ganz gut geklappt.

    Aber 15 km vor meinem Heimatort mußte ich über einen zweigleisigen Bahnübergang.

    Mitten auf den Gleisen gab es einen Ruck und der LKW stand.Dann wahr guter Rat teuer.

    Der Schrankenwärter hatt es mittbekommen und immer die Signallampe angemacht.

    Dann habe ich merkte ich,daß sich der zweite Schalthebel in Nullstellung geschakert hat.

    Kam mal ins Schwitzen.Mit Richtigstellung der Schalthebel konnte ich wieder fahren.

    Pilze haben trozdem gut geschmeckt.schöne Grüße PM

    Hallo!

    Wachsen bei mir auf dem Rasen.Aber auch nur, weil er genügend Wasser bekommt.

    Es sind wenige Pilze.Dachte einen Moment Nelkenschwindlinge.Sind es natürlich nicht.

    Den Namen kenne ich nicht.Glaube aber nichts zum Essen.Auch wenn würde ich keine Pfanne warmmachen.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.Schöne Grüße zum Feiertag.PM

    Hallo!

    Früher hat man Holzbock dazu gesagt.Wichtig ist,beim Entfernen

    muß Kopf mit raus.Es gibt aber auch noch eine zweite Gefahr.

    Ich glaube es sind Kreidelmücken.Diese stechen nicht ,sägen einfach

    die Haut und entnehmen das Blut.Leider merkt man es meistens zu spät.

    Können dadurch starke Entzündungen entstehen.

    Diese Mücken gibt es schon länger.Haben meistens nur Kühe bearbeitet.

    Durch einen Weggang der Weidewirtschaft,fehlen viele Wirtsleute.

    PM

    Hallo!

    Leider hat es wieder Wochen nicht geregnet.Kann Pilze zur Zeit abschreiben.

    Weder auf trockenen Wiesen noch in irgendwelchen Parkanlagen.

    Dann kommt noch die Pandemie dazu.Dies ist nicht zum lachen.

    Vielleicht gibt es auch noch eine Dürremie. PM

    Hallo!

    Ich denke stark,daß es ein Schwefelporling ist.

    Habe ich auch schon gegessen.Man schneidet nur

    die ersten 2-3 cm ab.Ich habe diese Pilzstücke gewürfelt

    und in Salzwasser gekocht.Dann durch den Fleischwolf gedreht.

    Danach 1:1 mit Hack gemischt.Zu Frikadellen geformt und gebraten.

    Ich sage nur einen Satz(Johann Lafer)würzen.

    Viel Spass beim Nachkochen. PM

    Hallo!

    Es stimmt alles. Ein sehr milder Winter, hatte Neujahr sogar einen

    frischen Champi gefunden.Es war eine sehr kleine Mahlzeit.

    Schmalhans war Küchenmeister.Da icht nicht der Freund bin

    ein Pilz ein Ei.Man kann mal ein Ei verwenden,sind für mich Streckungsmittel.

    Verarbeite ich Schirmpilze,brauche ich natürlch auch Ei. PM

    Hallo!

    Ich kann absolut verkerht liegen.Könnte auch ein älterer Eintrag sein.

    Aber Kartoffelboviste wachsen nicht um diese Zeit.

    Habe aber auch schon an einem Neujahrsmorgen einen Champi gefunden.


    PM

    Bin ein alter Mann.Daher sammle ich auch schon Jahrzehnte Pilze.

    Solange wie es geht werde ich ein mal im Monat einen Bericht schreiben.

    Es geht immer um Pilze.Natürlich kann ich nicht alles beweisen.

    Erster Betrag wird von 1973 sein.seid gespannt.PM