Beiträge von Du Belier

    Liebe Kenner der Materie –

    ich habe nun im zweiten Jahr an gleicher Stelle Röhrlinge entdeckt, die mir die Zuordnung schwer machen.

    Meine ursprüngliche Vermutung, es handele sich um den netzstieligen Hexenröhrling, scheint nicht zuzutreffen.


    Das Netz am Stiel ist kaum sichtbar, eine nur leichte Bläuung ist auszumachen. Stärkere Blaufärbung an den Röhren erscheint erst nach einiger Zeit.

    Die Burschen wachsen unter Lindenbäumen und sind grösstenteils miteinander verwachsen.

    Geruch nicht eindeutig. Stiel faserig, Huthaut immer eingerissen.


    Ich schicke 3 Aufnahmen mit, zur leichteren Identifizierung. Würde mich sehr feuen, wenn jemand diese Exemplare sicher zuordnen könnte!

    P.S.: Zum Verzehr wären diese Pilzfrüchte sowieso nicht geeignet, bei der Nähe der stark befahrenen Straße.


    Viele Grüße aus Wiesbaden –


    Du Belier