awillbu1  Blütengeruchwasserkopf, Blütengeruchsdickfuß                  UNGENIESSBAR! 

CORTINARIUS DECEPTIVUS

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Blumen, Veilchen, Blüten, süßlich, seifig.

Geschmack:

Mild.

Hut:

2-7 (8) cm Ø, weiß-lila, grau-lila, silbrig-grau, zuerst halbrund, später aufgeflacht, Huthaut grubig-faltig, matt feinfilzig, Rand weißlich, lange eingerollt und ungleich gerundet, meist mit Velumreste.

Fleisch:

Weißlich-cremefarben, etwas blass violettfarben durchzogen.

Stiel:

Spitze lila, Rest faserig weißlich flockig bereift, Basis meist keulig verdickt.

Lamellen:

Jung lila, später graubraun bis rostbraun, ausgebuchtet angewachsen.

Vorkommen:

Mischwald, gern moosiger saurer Boden, Sommer bis Herbst.

Sporenpulverfarbe:

Rostbraun (6-9 x 3-5 µm, elliptisch).

Gattung:

Wasserköpfen (Schleierlinge, Haarschleierlinge). Vom optischen Aussehen würde er mehr zu den Dickfüßen passen!

Verwechslungsgefahr:

Lila Dickfuß, Weißvioletter Dickfuß.

Kommentar:

Sehr selten, man denkt einen Weißvioletter Dickfuß zu sehen, doch durch den süßlichen Geruch ist er unverkennbar.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schleierlinge

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 1. Januar 2019 - 20:28:43 Uhr

“

 

“