awillbu1  Braunknolliger Sklerotienrübling, Braunknolliger Zwergrübling                          UNGENIESSBAR! 

COLLYBIA TUBEROSA (SYN. AGARICUS TUBEROSUS, COLLYBIA TUBEROSA, AGARICUS TUBEROSUS, AGARICUS AMANITAE SUBSP. TUBEROSUS,

COLLYBIA TUBEROSA VAR. ETUBEROSA, CHAMAECERAS SCLEROTIPES, MARASMIUS SCLEROTIPES, GYMNOPUS TUBEROSUS, SCLEROTIUM CORNUTUM)

                                                                                                                                              

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-2 und unten 8 von links: Tim Sage (T. Sage) (mushroomobserver.org)  http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png  Fotos unten 1-4 von links: Gerhard Koller ©   Fotos unten 5+6 von links: walt sturgeon (Mycowalt) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png   Bilder oben 3+4 und unten 7  von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Hut:

0,5-1,5 (2) cm Ø, weiß, Scheibe (Mitte) gelbbraun, gewölbt, später flach, manchmal Mitte genabelt oder eingedrückt.

Fleisch:

Weißlich, in der Knolle auch etwas rötlich, dünn.

Stiel:

Weißlich bis hellbraun, dünn, röhrig, bereift, Basis aus einem braunen, rotbraunen bis schwarzbraunen Sklerotium entspringend.

Lamellen:

Weiß, gedrängt, angewachsen.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (4-6 x 3-3,5 µm).

Vorkommen:

Auf verwesenden Milchlingen oder Täublingen, Folgezersetzer, Sommer bis Spätherbst.

Gattung:

Rüblinge, Zwergrüblinge, Nagelschwämme, Sklerotienrüblinge.

Verwechslungsgefahr:

Gelbknolliger Sklerotienrübling, Traubenstieliger Sklerotienrübling, Seidiger Sklerotienrübling (auf Blätter) oder auf verrotteten Pilzen: Beschleierter Zwitterling, Stäubender Zwitterling (mit kaum sichtbaren Lamellen, Basis weißlich bestäubt), Parasitischer Scheidling (mit Scheide).

Kommentar:

Durch die große braune Sklerotienknolle leicht kenntlich!

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Collybia_tuberosa

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 7. März 2019 - 22:09:38 Uhr

“