awillbu1  Eichenklumpfuß, Marmor-Dickfuß                                 UNGENIESSBAR! 

CORTINARIUS CHEVASSUTII

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben: Ron Pastorino (Ronpast) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend.

Geschmack:

Mild.

Hut:

3-9 (11) cm Ø, weißlich seidig überfasert auf braunem Grund, Rand lang behangen.

Fleisch:

Schmutzig weiß, zur Basis rotbraun.

Stiel:

Schmutzig weiß, bräunlich überfasert, Basis bräunlich knollig verdickt, meist mit abgesetzter Knolle.

Lamellen:

Haselnussbraun, alt rostbraun, ausgebuchtet angewachsen.

Sporenpulverfarbe:

Rostbraun (7,5-9 x 4,5-5,2 µm).

Vorkommen:

Laubwald, meist Eichen, Symbiosepilz, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Klumpfüße, Schleierlinge (Haarschleierlinge).

Verwechslungsgefahr:

Aufgeblasener Schleierling, Orangeseidiger Klumpfuß, Elfenbeindickfuß.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schleierlinge

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Mittwoch, 4. Oktober 2017 - 22:58:58 Uhr

“