awillbu1 Geschmückter Schleimkopf                   ESSBAR! 

CORTINARIUS SAGINUS (SYN. CORTINARIUS SUBVALIDUS)

 

 

Foto oben 1 von links: Irene Andersson (irenea) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png Fotos oben 2-3 von links: Gerhard Koller ©

GeschmueckterSchleimkopf05

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral bis etwas unangenehm faulig-süßlich.

Geschmack:

Mild.

Hut:

4-9 (12) cm Ø, ocker- bis rostgelbbraun, ockerfuchsig, teils dunkelgelb gefeldert, faserig wirkend, gegen den Rand heller, schmierig, Rand lange gebogen mit Velumresten.

Fleisch:

Weiß, im Hut +/- leicht gelbbraun, häufiger in der Hauthautzone, fest.

Stiel:

Weißlich, mit ockerbraunen Sporenpulverresten, Basis verdickt.

Lamellen:

Blass gelblich bis rostbraun, dicht stehend, Schneiden gezahnt, wellig.

Sporenpulverfarbe:

Rostbraun (8-13 x 5,4-8 µm, ellipsoid bis mandelförmig, Huthaut einschichtig (PILEIPELLIS SIMPLEX, EPICUTIS).

Vorkommen:

Nadelwald, gerne Fichte, Heidelbeeren und Torfmoos, auf sauren Boden, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Schleimköpfe (Schleierlinge, Haarschleierlinge).

Chemische Reaktionen:

KOH 3%ig (Kalilauge) am Stiel goldgelb bis gelbbraun, im Fleisch etwas dunkler gelbbraun verfärbend.

Verwechslungsgefahr:

Schöngelber Klumpfuß, Ziegelgelber Schleimkopf, Gelbgegürtelter Schleimkopf, Stinkender Schleimkopf, Rettichfälblinge.

Bemerkung:

Für Speisezwecke gesammelte Exemplare ist immer folgendes zu beachten: Das Fleisch muss größtenteils „weiß“ sein, da eine Verwechslung mit dem „gelbfleischigen“ Schöngelben Klumpfuß sehr gefährlich sein kann!

Kommentar:

Der Pilz sollte nur von Schleierlingsexperten gesammelt werden: Viele Schleierlinge tödlich giftig. Vor allem gelbfleischige Schleierlingsarten sind sehr gefährlich.

Relativer Speisewert:

123pilze: Relative Wertigkeit 3.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschm%C3%BCckter_Schleimkopf

Priorität:

1

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 8. Dezember 2018 - 15:36:05 Uhr

“