awillbu1  Wegrand-Tintling                             UNGENIESSBAR! 

COPRINELLUS CALLINUS (SYN. COPRINUS CALLINUS, COPRINUS HIASCENS, COPRINUS CALLINUS VAR. LIMICOLUS, COPRINELLUS CALLINUS VAR. LIMICOLA)

                                                                                                                                            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben: zaca (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Mild, etwas herb.

Hut:

1-4 (5) cm Ø, jung orangebraun, gelbbraun, später graubraun, Mitte mit dunkel rotbrauner Scheibe, gegen den Rand heller werdend, feucht glänzend, erhöhte Oberflächenkanten, jung eiförmig, alt flach aufschirmend.

Fleisch:

Weißlich, alt wässrig-bräunlich, dünnfleischig, zerbrechlich.

Stiel:

3-8 (10) cm lang, ca. 1,5-4 mm Ø, weißlich, weiß-gelblich, blass bräunlich, +/- bereift, zerbrechlich, hohl, nach oben etwas verjüngt.

Lamellen:

Jung weißlich, später graubraun, frei wirkend, am Stiel schmal angeheftet, breit, Schneiden weißflockig, schwarz zerfließend, selten nur welkend.

Sporenpulverfarbe:

Schwarzbraun (7-13,5 x 5-7,5 µm, Pileozystiden 60-200 x 8-37 µm, Kaulozystiden 74-180 x 11-27 µm, Basidien 16,4-38 x 7-11 µm, viersporig, mit 4-6 Pseudoparaphysen, Pleurozystiden fehlen, Sclerozystiden 40-190 x 5,5-15 µm).

Vorkommen:

Gärten, Parkanlagen, Waldwege, Waldränder, gern bei verrotteten Sägespänen oder Holzhäckseln, an feuchten, schattigen Stellen, Folgezersetzer, Frühling bis Spätherbst, in der frostfreien Zeit, sehr selten.

Gattung:

Tintlinge.

Verwechslungsgefahr:

Morgen-Tintling, Braunhaariger Scheibchentintling, Welkender Scheibchentintling, Gemeiner Scheibchentintling, Glänzender Tintling, Glimmrieger Scheibchentintling.

Kommentar:

Tintlinge in dieser Art lassen sich meist nur per Mikroskop sicher bestimmen.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tintlinge

Priorität:

2

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben: zaca (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 3. Oktober 2017 - 17:23:31 Uhr

“