awillbu1  Weißer Erdritterling                                 UNGENIESSBAR! 

TRICHOLOMA ALBIDUM (SYN. GYROPHILA ARGYRACEA VAR. ALBATA, TRICHOLOMA ARGYRACEUM VAR. ALBIDUM, TRICHOLOMA ARGYRACEUM VAR. ALBATUM)

 

Fotos oben 1-3 und unten 1-3 von links: Eva Skific (Evica) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png     Fotos unten 4-7 von links: Terri Clements/Donna Fulton (pinonbistro) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Leicht mehlartig bis mehlig-gurkig.

Geschmack:

Mild, etwas mehlig.

Hut:

3-7 (9) cm Ø, weiß bis gelblich, seidig, feucht schmierig, alt Mitte leicht bräunlich-rötliche fleckend, stumpf gebuckelt, Rand jung etwas eingerollt.

Fleisch:

Weiß, fest, dickfleischig, +/- auch leicht gilbend.

Stiel:

Weiß, längsfaserig.

Lamellen:

Weiß, später etwas gelblich bis gelbbraun, ausgebuchtet angewachsen (Burggraben), relativ engstehend, mit Zwischenlamellen.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (5-7 x 3-5 µm).

Vorkommen:

Meist Laubwald, gern bei Birken, Erlen, Papeln, an feuchten Stellen, Symbiosepilz, Sommer bis Herbst, sehr selten.

Gattung:

Ritterlinge, Erdritterlinge.

Verwechslungsgefahr:

Seidiger Ritterling, Gerippter Gasritterling, Gefleckter Rübling (sehr bitterlich), Seidiger Dachpilz, Fichtenschneckling, Weißer Trichterling, Unverschämter Ritterling, Seidiggrauen Buckelritterling.

Kommentar:

Wer weiße Ritterlinge nicht sicher erkennen kann sollte sie aus Sicherheitsgründen niemals für Speisezwecke sammeln; zu gefährlich wäre eine Verwechslung mit Weißen Trichterlingen.

Warnhinweis!

Manche Autoren bezeichnen diesen Erdritterling als essbar, dennoch sollten Erdritterlinge wegen Muskelzersetzung (RHABDOMYOLYSE) nicht mehr für Speisezwecke verwendet werden.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Seidiger_Ritterling

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 17. Dezember 2017 - 21:40:46 Uhr

 

 

“