awillbu1  Woll-Fadenkeulchen, Wollständerschleimpilz, Fadenkügelchen                    UNGENIESSBAR! 

COMATRICHA PULCHELLA (SYN. STEMONITIS PULCHELLA)

 

 

 

Fotos oben: Thomas Laxton (Tao) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,3-0,8 (1) mm Ø, kastanienbraune, schwarze bis schwarzbraune langgezogene wollige, fadenartige Gebilde mit keulenförmigem Kopfteil.

Fleisch:

Dunkelbraun, dünn, schleimig.

Stiel:

Schwarz bis schwarzbraun, glänzend, länglich bereift, dünn.

Sporenpulverfarbe:

Schwarzbraun (6,5-8 µm).

Vorkommen:

Auf Blättern, Totholz, Humus, Folgezersetzer, Frühling bis Spätherbst.

Gattung:

Schleimpilze.

Verwechslungsgefahr:

Dunkles Fadenkeulchen, Schopfschleimpilz (STEMONITIS SPLENDENS), Büschelschleimpilz (STEMONITIS AXIFERA), Wollschopf, Nickender Kelchstäubling.

Besonderheit:

Schleimpilze sind meist - wenn überhaupt - nur mikroskopisch bestimmbar, im Jugendzustand sind sie oft nur eine eierartige, schleimige Masse.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Comatricha

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Dienstag, 3. Oktober 2017 - 23:52:38 Uhr

“