awillbu1  Zinnoberrote Tramete, Nördlicher Zinnoberschwamm, Zinnobertramete, Zinnoberschwamm                  UNGENIESSBAR! 

Pycnoporus CINNABARINUS (SYN. HAPALOPILUS CINNABARINUS, FABISPORUS CINNABARINUS, CORIOLUS CINNABARINUS, PYCNOPORUS SANGUINEUS)

 

ZinnoberTra2

Zinnobertram2

ZinnoberTra

Zinnobertram

Zinnob

 

 

 

 

ZinnoberroteTrameteE7-

Zinno-Tramete

Zinno-Tramete2

Bilder oben 1-4 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend, neutral.

Geschmack:

Unangenehm bitterlich.

Fruchtkörper:

5-15 (25) cm Ø, konsolenförmig, tellerförmig, fächerförmig, orangerot, feinhaarig, im Alter ausbleichend graubraun.

Fleisch:

Das Fleisch der Trameten ist in der Regel weiß – nicht bei der zinnoberroten Tramete, dort ist es rötlich, orangerot, im Alter auch kanariengelblich ausbleichend.

Röhren/Poren:

Zinnoberrot, im Alter gelbbraun bis dunkelbraun, ca. 2-3 pro mm, eckig-rundlich, bewimpert-zerschlitzt.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (5-8 x 2,5-3 µm).

Vorkommen:

Meist Laubholz, abgestorbene Äste und Stämme, Totholz, Folgezersetzer, Weißfäuleauslöser, ganzjährig, maximal zweijährig.

Gattung:

Trameten.

Verwechslungsgefahr:

Blutroter Weidenscheibenpilz, Zimtfarbener Weichporling, Leuchtender Weichporling, Duftender Goldporling, Schwefelporling, Fenchelporling (mit Fenchelgeruch).

Bemerkung:

In den Tropen gibt es eine dünnfleischige ähnliche Art, welches die Einheimischen zur Gewinnung von roten Färbstoff gewinnen. Das ist auch bei unserer Art möglich: Gelb entsteht bei PYCNOPORUS CINNABARINUS. Die getrockneten Pilze sollte man mit lauwarmem Wasser einweichen, nach einiger Zeit zerkleinern, über Nacht mit 10 ml Salmiakgeist einweichen. Ca. 1 ¼ Stunden kochen. Anschließend etwas abkühlen lassen auf ca. 80-90 °. Das zu färbende Material in diese Lösung geben und je nach Tiefenfärbegrad darin liegen lassen. Die Intensität kann auch durch Erhöhung der Pilzmenge erreicht werden. Weitere Farben entstehen mit der gleichen Anwendung und folgenden Lösungsstoffen:

Beige = nichts hinzugeben; Goldbeige = mit Vorbeize 20% Alaun; Grünbeige = mit Vorbeize 20% Weinsteinrahm und 5 % Eisensulfat. Später waschen und spülen.

Chemische Reaktionen:

Kaliumhydroxid (KOH) verfärbt das Fleisch schwärzlich.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%B6rdlicher_Zinnoberschwamm

Priorität:

2

 

zinn-oberr

ZinnoberroteTrameteE7

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Schupo ©

n ZinnobertrampeteUngeniessbar1004

 

 

Bilder unten 1-5 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©

 

 

 

 

 

Bilder oben 1-5 von links: Ursula Roth (StudioOrsaRossa) ©    Bild oben 7 von links: Rudolf Wezulek ©

 

Fotos oben 1+2 von links: David Loidl (Pocking) ©   Bilder oben 2-7 von links: Rudolf Wezulek ©

           

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 12. Januar 2019 - 22:41:03 Uhr