awillbu1  Scharlachroter Kelchbecherling, Zinnoberroter Kelchbecherling,  Gemeiner Kelchbecherling, Blutroter Prachtbecherling, Scharlachroter Prachtbecherling    ESSBAR! 

SARCOSCYPHA COCCINEA (SYN. LACHNEA COCCINEA, OCTOSPORA CYATHOIDES, CALYCINA CYATHOIDES, SARCOSCYPHA COCCINEA F. ALBIDA, SARCOSCYPHA COCCINEA F. LACTEA, PEZIZA COCCINEA, SARCOSCYPHA COCCINEA, PEZIZA INSOLITA)

 

 

 

 

 

 

Bild oben 1 von links: Volker Miske ©                  Foto oben 5 von links: Bojan Seguljev (Bojan) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png    

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral, unbedeutend.

Geschmack:

Neutral, mild.

Fruchtkörper:

1-7 (15) cm Ø, kelch-, schüsselförmig, Innenseite zinnoberrot, weißen Rand an der Ober- und Unterflächengrenze, Außenseite blasser, rötlich-weißlich, kleiig, unteren Teil ganz weiß, filzig haarig.

Fleisch:

Weißlich bis hell-gelblich mit roter Innenschicht, wachsartig, dünn.

Stiel:

Weißlich bis gelblich, Spitze rötlich, kurz, manchmal auch etwas länger ausgebildet.

Sporenpulverfarbe:

Weiß, farblos (24-35 x 10-14 µm, elliptischen, Asci 8-sporig).

Vorkommen:

An Laubholzästen, vergrabenen Holz, meist Erlen, Weiden, Espen, gerne bei kalkreichem, sandigem Boden, Folgezersetzer (SAPROPHYT), Winter bis Mai, RL3 Deutschland (gefährdet).

Gattung:

Becherlinge, Kelchbecherlinge (Schlauchpilze).

Verwechslungsgefahr:

Österreichische Kelchbecherling, Linden-Kelchbecherling, Gelber Prachtbecherling, Orangebecherling.

Bemerkung:

Er gilt als ungiftig und essbar (genießbar) aber absolut nicht besonders schmackhaft.

Relativer Speisewert:

123pilze: Relative Wertigkeit 5.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Scharlachroter_Kelchbecherling

Priorität:

1

 

 

 

 

Bilder oben 3-5 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©   Bild oben 7 und unten 6+7 von links: Ursula Roth ©

 

 

 

 

Bilder oben 1+2 und unten 1-4 von links: Roswitha Wayrethmayr (Sankt Gilgen) ©  Bild unten 5 von links: Ursula Roth ©

 

 

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 21. März 2019 - 07:53:51 Uhr