awillbu1 Teerfleckendrüsling, Nadelholzdrüsling                           UNGENIESSBAR! 

EXIDIA NIGRICANS (SYN. EXIDIA PITHYA, TREMELLA AURICULA-JUDAE VAR. PITHYA)

 

Teerflecken-DR

 

 

Fotos oben 1+4 von links: Gerhard Koller ©       Fotos oben 2 von links: Sonja Bencheva (sonben) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png  

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

1-6 (7) cm Ø, wie Teerflecken, schwarz, knorpelig-gallertig, große Flächen die zusammenfließend, am Substrat anliegend, wellig.

Fleisch:

Schwarz-transparent.

Sporenpulverfarbe:

Dunkel, transparent (11-20 x 3-6 μm, zylindrisch, hyalin, glatt, bogenförmig, Basidien 12-15 x 10-13 μm, nur aus generativen Hyphen bestehend, inamyloid, zylindrisch, hyalin, die 2 bis 4 Sterigmen sind ca. 30 µm).

Vorkommen:

Nur auf Nadelhölzer, Fichte, Tanne..., Folgezersetzer, ganzjährig.

Gattung:

Gallertpilze, Zitterlinge, gallertartige Pilze, Drüslinge.

Verwechslungsgefahr:

Erlen-Kernpilz, Becherförmige Drüsling, Warzige Drüsling, Flächiges Eckenscheibchen.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teerflecken-Dr%C3%Bcsling

Priorität:

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 1. Dezember 2018 - 21:19:32 Uhr