Erster leckerer Pilzgericht-Fund 2014

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 3.184 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (10. Juli 2014 um 09:29) ist von Norbert.

  • Klein aber Fein!

    Heute im Wald wollten wir nochmal schauen was es so gibt und sind auf einige Interessante Funde gestoßen - dabei aber leider erstmal nichts Essbares. Erst beim zurückgehen entdeckten wir vielleicht 5 Meter vom Parkplatz einen Wiesenchampignon im Gebüsch auf einen Grashaufen - den gabs dann gleich als Vorspeise heute Abend mit 2 Eiern!

    Unter anderem haben wir folgenden Schwammerl gefunden - falls das ein Schwammerl ist?

    Alle weiteren Funde von Heute habe ich bei Interesse in einer kleinen Bildergalerie zusammengefasst: http://bilder.michael-bachmeier.de/index.php/09-07-2014

  • Hallo Michael,
    Dein unbekannter Schwammerl ist ein Kiefern-Braunporling (Phaeolus spadiceus) , welcher auf unterirdischen Wurzeln von Kiefern und Lärchen wächst.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .