Letzte Aktivitäten

  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Danke für eure kommentare, ein Exsikkat hätte ich dem Jürgen auch nur geschickt wenn die Wahrscheinlichkeit für H. impolitum gegeben wäre. Der ist ja fast am Aussterben in D so wie ich gehört habe.
    Also bis bald im forum...
    Lg jens
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Hallo, Jens!

    Genau, bei dem würde ich die Hutoberfläche für total typisch für depilatum halten.
    Manchmal ist es über Bilder viel schwerer einzuschätzen, als mit dem Pilz in der Hand, darum auch oben weiter meine Einschränkung.

    Spannend übrigens auch…
  • Sepp

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jens !

    Da schließe ich mich Jörg an und auch auf den Fotos Deines letzten Beitrages sehe ich nichs anderes als H. depilatum.

    LG Sepp
  • <Wir sind bereits viel, viel weiter...>
    Hallo Thomas,
    sehe ich genauso! 1947 war ein Dürrejahr. Zwischen April und Juni hatte es nicht geregnet, aber die Menschen holten aus Wäldern Unmengen von Pilzen, denn der Hunger war groß. Will damit sagen, die…
  • Hallo Gerd,

    entsprechend dieser akuten indirekt proportionalen Entwicklung allein in den letzten Jahren, sind die Hoffnungen bezüglich unsere Enkel wohl leider nur noch reines Wunschdenken!
    Die Zeiten von wegen schon "5 vor 12" sind leider schon lange…
  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema Wer hat da genascht? verfasst.
    Beitrag
    Hallo toni
    Ich habe je den Täter heute morgen auf frischer Tat ertappt wie man auf dem Foto beim depilatum post sieht.
    Habe die frassstelle versucht zu fotografieren. Also eine grossen schwarzen nacktschnecke würde ich deine frassspuren schon noch…
  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Guten morgen vom Gassi -
    Das zweite wachstumsfoto ist (wohl wegen des nächtlichen Regens) auch das letzte.
    Konnte den pilz gerade noch der Schnecke wegnehmen. War ein langer Kampf aber ich bin als Sieger zurück ;)
    Lg jens
  • Franz

    Beitrag
    <Wir sind bereits viel, viel weiter...>
    Hallo Thomas,
    sehe ich genauso! 1947 war ein Dürrejahr. Zwischen April und Juni hatte es nicht geregnet, aber die Menschen holten aus Wäldern Unmengen von Pilzen, denn der Hunger war groß. Will damit sagen, die…
  • pilzscout

    Hat das Thema Wer hat da genascht? gestartet.
    Thema
    Hallo Pilzfreunde,
    wer zu spät kommt, den bestraft - ja wer wohl. Die Hexe sicherlich nicht, auch Mäuse und Schnecken möchte ich ausschließen. Vielleicht ein Eichhörnchen?.
    Wisst ihr mehr über solche Feinschmecker?
    LG, Toni
  • Heuler22

    Like (Beitrag)
    Guten morgen,
    Eben beim morgendlichen Gassi habe ich an meiner 2. Depilatum Stelle einen jungen fruchtkörper gesehen. Dieser startet mit dem typischen dunkel braun. Werde versuchen täglich ein Foto zu machen.
    Mein Schweizer Experten Kontakt ist auch…
  • Heuler22

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jens,

    den würde ich jetzt sofort H. depilatum nennen. Hier ist das "gehämmerte" sehr schön zu sehen. Wenn beim ersten auch keine Eichen vorhanden waren ist der Fahle narürlich auch aus dem Rennen. Gefunden habe ich die Art leider noch nie. In…
  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Guten morgen,
    Eben beim morgendlichen Gassi habe ich an meiner 2. Depilatum Stelle einen jungen fruchtkörper gesehen. Dieser startet mit dem typischen dunkel braun. Werde versuchen täglich ein Foto zu machen.
    Mein Schweizer Experten Kontakt ist auch…
  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Ah kennst du den Jürgen? Ich kenne nicht persönlich aber er hat sich "meine" gelbhütigen I. Torosus mal vorort angeschaut. An einem Wochende mal eben runtergeflitzt....
    Der H. ist noch nicht verspiesen. Kann ihn noch trocknen.
    Lg jens
  • Habicht

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Über ein Exsikkat von deinem Fund würde er sich sicher nicht alterieren, denk' ich mal so für mich hin,

    LG
    Peter
  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Dank Euch-
    diese Diskussion gab es letztes Jahr auch im PV. Aufgrund der Stiel Form Verjüngung zur Basis hin und der stärker ausgeprägten Dellen wurde depilatum "diagnostiziert". Auch ein Schweizer röhrlings Spezialist der mit Jürgen Schreiner in…
  • Beorn

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Salve!

    Interessant. Nach dem ersten Bild hätte ich auch depilatum gesehen, da meine ich die charakteristischen, dunkleren Grübchen auf dem Hut schon zu erkennen. Das Bild "Draufsicht" allerdings begründet schon den Gedanken von Jörg: Mit so einer…
  • Heuler22

    Like (Beitrag)
    Hallo zusammen
    Auf dem Nachhauseweg habe ich kurz die Stelle kontrolliert, wo ich zuletzt nur einen stiel dieser Gattung fand. Heute stand ein frisches Exemplar da, der Hut weniger "behämmert" wie letztes Jahr. Daneben nochmal ein fransiger wulstling.
  • Heuler22

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Hallo Jens,

    schöner Fund aber da der Hut nicht gerade gehämmert aussieht bringe ich hier auch noch seinen Sparringspartner ins Gespräch.

    VG Jörg
  • Mutschkela

    Hat eine Antwort im Thema H. Depilatum verfasst.
    Beitrag
    Ups Draufsicht vergessen
  • Mutschkela

    Hat das Thema H. Depilatum gestartet.
    Thema
    Hallo zusammen
    Auf dem Nachhauseweg habe ich kurz die Stelle kontrolliert, wo ich zuletzt nur einen stiel dieser Gattung fand. Heute stand ein frisches Exemplar da, der Hut weniger "behämmert" wie letztes Jahr. Daneben nochmal ein fransiger wulstling.