Letzte Aktivitäten

  • Hallo Joe,
    ein Schnittbild kann ich morgen nachliefern.
  • (Zitat von Marcus)

    Hallo Marcus
    Bessere Bilder musst du auch machen. Die Schärfe lässt zu wünschen übrig und der Farbstich ist auch nicht gut für eine Bestimmung.
  • Der Biologe

    Like (Beitrag)
    Hallo, Ihr Lieben, Funde von heute
    Gruß Emil

    Wildschweinsuhle in einem Erlenbruch


    Lebendfalle für Füchse, Marder u.a. 50 m entfernt von der "Badestelle"


    Mandarinenten auf einem kleinen See im Wald (die hätte ich hier nun nicht erwartet)
  • Ralph A

    Like (Beitrag)
    Hallo Ralph
    Soweit ich mich bisher belesen und auf YouTube durch geforstet habe, kannst Du die Teile auch komplett mit hochprozentigen Schnaps begießen , oder Alkohol aus der Apotheke holen um eine Tinktur daraus zu machen , am besten über 50% , weil…
  • Christine

    Hat eine Antwort im Thema Striegelige Tramete verfasst.
    Beitrag
    Schlingel. :wink:
    Für einen Springschwanz haben meine Tierchen zu viele Ringel.
    Da gefällt mir Diethers Idee mit den Thripsen schon besser. Aber frag mal Google nach Thripsen, dann kommen sie nur mit Gift.
    Käferlarven? Ich frag mal Kerbtier.

    LG Christine
  • CH-Andy

    Hat eine Antwort im Thema Heterobasidion cf parviporum / Gemeiner Wurzelschwamm verfasst.
    Beitrag
    Hallo Rigo und Joe
    Danke für Euren Hinweis....... Ich war etwas irritiert von der Hutoberfläche und dachte mir nicht nur auf jenes eine Merkmal des roten Rand zu leiten.
    .....ist doch der Rotrandige einer der häufigsten Fruchtkörper im Moment, aber…
  • CH-Andy

    Like (Beitrag)
    Hallo ans Forum,
    ein super Pilzfund von heute in einer verwilderten, feuchten, ehemaligen Sandkuhle. Ein größeres Vorkommen auf verrotteten Holz und Laub.
    Liege ich richtig mit Scharlachroter Kelchbecherling?:?:

    Gruß und Dank für eire Hilfe
    Bernd

    1…
  • joe

    Hat eine Antwort im Thema Heterobasidion cf parviporum / Gemeiner Wurzelschwamm verfasst.
    Beitrag
    hallo andy,
    Sicher bin ich mir nicht/seh es aber auch wie rigo. Eben der rote zuwachsrand passt mir nicht recht zu den wurzelschwämmen/kann mich aber auch täuschen.
    Mal schaun, da kommt schon noch was.
    Lg joe
  • Rigo

    Hat eine Antwort im Thema Heterobasidion cf parviporum / Gemeiner Wurzelschwamm verfasst.
    Beitrag
    Hallo Andy,
    für mich ist der erste Pilz auch ein Rotrandeiger Baumschwamm.
    LG Rigo
  • joe

    Hat eine Antwort im Thema Rußrindenkrankheit? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Habicht)

    und da sind wir auch froh drüber...
    Wobei es wohl auch nur eine frage der zeit ist bis dass er hier auftaucht...
    Lg joe
  • sehr schön veronika! Die sind mir leider auch noch nicht begegnet. Ein schnittbild hast du nicht zufällig gemacht?
    Lg joe
  • Hallo zusammen.

    Der Schnee ist weg und ich bin wieder mal durch den Wald gestreift.
    Was meint ihr zu folgendem Vorschlag:
    Scharlachroter Kelchbecherling - Sarcoscypha coccinea oder Österreichischer Prachtbecherling - Sarcoscypha austriaca
    In anbetracht…
  • CH-Andy

    Thema
    Hallo Zusammen
    Hier bin ich mir nicht sicher aber aus meiner Sicht sollte es Richtung Heterobasidion spec. Wurzelschwamm gehen.
    Das Substrat eine Rotfichte.
    Unterhalb habe ich noch einen Fomitopsis pinicola
    Rotrandiger Baumschwamm als Vergleich.
    Beide…
  • joe

    Like (Beitrag)
    Hallo Pilzfreunde,
    diese Striegeligen Trameten wollte ich Euch nur zeigen, die sind so hübsch grün.
    Wißt Ihr zufällig, welche Insekten in den Poren leben?

    LG Christine

    1

    2

    3

    4 gefräßig!

    5

    6

    7 wer ist das?

    8 viele Poren besetzt

    9 diese Fädchen…
  • Emil

    Like (Beitrag)
    Hallo ans Forum,
    ein super Pilzfund von heute in einer verwilderten, feuchten, ehemaligen Sandkuhle. Ein größeres Vorkommen auf verrotteten Holz und Laub.
    Liege ich richtig mit Scharlachroter Kelchbecherling?:?:

    Gruß und Dank für eire Hilfe
    Bernd

    1…
  • joe

    Hat eine Antwort im Thema Pilz an Erlenstumpf verfasst.
    Beitrag
    das schaut aber nach einem interessanten gebiet aus emil👍
    Da lohnt es sich öfter mal vorbeizuschauen.
    Lg joe
  • Emil

    Hat eine Antwort im Thema Striegelige Tramete verfasst.
    Beitrag
    Hallo Lupo Christine, gib mal Springschwänze, evtl. auch "Folsomia candida" in Deine Suchmaschine ein. Da wirst Du fündig.
    LG Emil

  • Felbi

    Folgt nun Mutschkela.
    Folgen
  • Uwe58

    Hat eine Antwort im Thema Scharlachroter Kelchbecherling? verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von Bemoeh)

    Hallo
    Auf alle Fälle einer von den drei äußerst ähnlichen Kelchbecherlingen. Kelchbecherlinge sind bei uns sehr selten und man freut sich riesig, auch wenn die genaue Art makroskopisch nicht bestimmbar ist.
  • thiodaheri

    Hat eine Antwort im Thema Striegelige Tramete verfasst.
    Beitrag
    Hallo Christine,
    das sieht ja ulkig aus. Die Insektenart kann ich nicht bestimmen. Aber irgendwie erinnern mich die Kerlchen an Trips- (Blasenfüßler) Larven. Dass die auf Porlingen vorkommen idt mir aber neu.

    LG, Diether