Fundebericht 05.08.2014 (Steinis, Hexen, Pfifferlinge, unvm)

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 4.267 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (6. August 2014 um 21:45) ist von Pilzmausi.

  • Was für ein geiler Ausflug in den Wald! Ich hab endlich wieder meine heiß geliebten Pfifferlinge gefunden - einer so groß wie ein kleiner Teller. War ein wunderbarer, etragreicher Ausflug (ca. 500gr geputzte Mischpilze: Maronen, Baby-Rotfußröhrlinge, Steinis, Hexen, Pfifferlinge für eine Schwammerlsuppe am Freitag).

    Es folgen einige Fotos:

    1 - Echter Pfifferling


    2 - Steinpilze


    3 - Flockenstieliger Hexenröhrling (links)


    4 - Perlpilz


    5 - Rotfüße


    6 - Große grau-grüner Täublingsart (blieb unangetastet stehen)


    7 - Großer rote Täublingsart (blieb unangetastet stehen)


    8 - Gallenröhrlinge in unvorstellbarer Anzahl / Größe


    9 - Das dürfte eine Rauhfußart gewesen sein (blieb unangetastet stehen)


    10 - Unbekannt


    11 - Unzählige Maronenröhrlinge

    An alle die Lust auf Pilze haben: Raus in den Wald! Es geht richtig los!

    Alle weiteren Bilder von heute habe ich in folgender Galerie zusammengefasst: http://bilder.michael-bachmeier.de/index.php/05-08-2014

  • Hallo Pilzmausi,

    wir kommen aus Oberbayern und waren in "Erharting" (an der A94 München / Passau ca. 65 Kilometer südwestlich von München.

    Wir haben in dem Wäldchen vor einem Jahr 2 Stellen entdeckt an denen wir zuverlässig immer wieder auf Steinpilze treffen und das in diesem Jahr schon mehrmals seit Ende Juni. Ein echter Glücks-Platz für uns =)

    Pfifferlinge sind bei uns leider extrem selten geworden. Ich finde pro Saison leider nur 1-2 mal eine geringe Menge - umso größer die Freude bei diesem Fund.

    Viele Grüße

    Melanie und Michael

    Einmal editiert, zuletzt von TheWrestler (6. August 2014 um 21:38)

  • Hallo Melanie und Michael,

    euch viel Glück weiterhin bei den Steinpilzen, man muss wirklich "seine" Stellen kennen und
    möglichst auch geheimhalten wenns geht.

    Also weiterhin schönes Sammelwetter und viel Erfolg!
    Gruß Pilzmausi