Craterellus cinereus?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.530 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (10. Oktober 2015 um 20:41) ist von Pilzchen.

  • Hallo,
    ich habe heute mal wieder einen Pilz zur Bestimmung mitgebracht, offenbar habe ich meinen ersten Pilz mit Leisten gefunden.

    Gefunden im Mischwald mit Kiefern, Eichen, Birken u. a.
    mit Artgenossen gemeinsam wachsend
    recht klein, 5 cm hoch, Hut 2 cm
    sehr dunkel, fast schwarz
    Leisten
    Stiele hohl, recht zäh beim Durchschneiden
    außerordentlich gut nach Pilz duftend

    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/21517/
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/21518/

    Viele Möglichkeiten bei der Artbestimmung habe ich nicht gefunden und
    denke es ist die graue Kraterelle, Craterellus cinereus.
    Stimmt das?
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen,
    viele Grüße
    Birgit

  • Hallo Birgit,
    Leider hat Uwe da recht , das ist eine Mumie von einem Pilz , den sogar die Schnecken verschmäht haben , sonst hätte er nicht so in Ruhe vergammeln können.
    Und Leisten sind das nicht , nur vergammelte Lamellen.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .