Pilze auf der Pferdeweide

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 5.924 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (13. September 2013 um 18:25) ist von Harry.

  • Hallo Flo,
    Mit den kleinen Hutpilzen bin ich noch nicht so sehr bewandert, aber das letzte Bild zeigt Teuerlinge , entweder Dung- Teuerlinge oder Bleigraue Teuerlinge , die sind aber kaum zu unterscheiden.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • Hallo Flo !
    Pilz Nr. 2 ist der Goldmistpilz (Bobilitus vitellinus )
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben