Beiträge von Flowcatcher


    Hallo in die Runde,
    aufgrund mangelnder Suchbegriffe zur Beschreibung bin ich durch einen Tipp dann doch auf die Gattung Pilz gekommen.
    Da mir Keulen schon oft begegnet sind, hatte ich bei diesen Exemplaren nie in die Richtung gedacht.
    Der Körper ist glatt und fest, fühlt sich wie Binse an, vom Aussehen her hätte ich eher etwas samtiges erwartet. Im Lexikon steht seltenes Vorkommen, nun könnte man, so man wollte, den Text um den Standort südlicher Odenwald ergänzen. ( natürlich nur, falls ich mit der Keule richtig liege :-)
    Untergrund ist Muschelkalk mit Moos, was natürlich auch einen Anteil an Totholz beinhalten kann...