Beiträge von UJ-2019

    Vielen Dank an die Experten !


    Hier habe ich den Pilz jetzt nachgeschlagen:


    Kosmos Naturführer

    Hans E.Laux, „Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger“ ,S. 91



    Kosmos Feldführer

    Nilsson/Persson/Mossberg, „Praktische Pilzkunde Band 2“, S. 52


    Als Amateur habe ich beim Durchblättern keine Ähnlichkeiten gesehen und auch jetzt finde ich die Abbildungen nicht sooo zutreffend. Falsche Bücher ?


    Trotzdem vielen Dank !


    Ulrich

    Moin,

    verspäteter Dank an die Experten! Die Marzipanprobe kann ich leider nicht mehr machen. In dieser Ecke des Gartens habe ich vor 20 Jahren mal eine gekaufte Pilzzucht (auf einem mitgelieferten Strohballen) versucht.

    Vielleicht hat der "agaricus augustus" seit damals unbemerkt überlebt ;-). Mein Interesse an Pilzen wurde jedenfalls wiederbelebt. DANKE !

    MfG UJ

    Moin aus Ahrensburg,

    die abgebildeten Pilze habe ich gestern an unserem Schuppen im Garten gefunden. Wuchsen fast im Dunkeln unter einem Gartenstuhl. In unseren Pilzbüchern habe ich eine Bestimmung gesucht aber nicht gefunden. Schuppiger Porling oder Riesenchampignon? Weiter bin ich nicht gekommen. Danke für Hinweise von den Experten.

    Mit freundlichen Grüssen

    UJ-2109