Beiträge von thujaplicata

    Wenn gewünscht kann ich Fomitopsis pinicola von Kiefer quasi auf Ansage einsammeln. :thumbup:

    Frage ist: Willst du frische Fruchtkörper, David, oder geht das auch getrocknet?



    LG; Pablo.

    Hi,
    ideal wären frische Fruchtkörper, da so eine "Kontamination" durch andere Gerüche verringert wird.
    Getrocknete würde aber natürlich auch funktionieren. Mir würden zwei bis drei faustgroße Exemplare schon reichen.

    Über beides wäre ich sehr dankbar

    Genau der Hund findet in der Praxis dann das Mycel im Holz, also schon bevor es für uns Menschen ersichtlich ist.

    Der Hund bekommt dafür eine Geruchsprobe (Fruchtkörper des Pilzes) und soll diesen Geruch dann am Baum finden.

    Das es funktioniert ist bereits in der Baumkontrolle anerkannt und wird auch sehr oft eingesetzt.

    Die Frage ist nun ob der Hund auch eine bestimmte Pilzart von unterschiedlicher Baumarten unterscheiden kann.
    Sprich verwirre ich denn Hund wenn ich ihm einen Zunderschwamm einer Buche als Ziel zeige, er aber nur Zunderschwamm an Birke findet.

    Vielen dank für die vielen Antworten.

    Ja da ist mir ein Fehler passiert :D , ich bin den ganzen Tag Sachen über den Zunderschwamm schreiben und hab mich doch glatt in der Pilzart vertan.

    Ich meinte natürlich den Rotrandiger Baumschwamm.

    Der Zunderschwamm ist ja doch eher ein Laubholz Spezialist.


    Hallo,

    ich sitze gerade an meiner Bachelorarbeit zum Thema Gehölzphatogenspürhunde.

    Ein Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung, ob es den Hunden möglich ist Zunderschwämme verschiedener Baumarten zu unterscheiden. Damit soll herausgefunden werden, wie streng man mit den Geruchsproben arbeiten muss, also ob der allgemeine Geruch eines Zunderschwamms reicht oder ob die Geruchsprobe von der gleichen Baumart wie die der Zielbaumart stammen muss.


    Hierfür fehlt mir nur noch der Rotrandige Baumschwamm Zunderschwämme von Kiefern.

    In meiner Gegend gibt es leider keine wirklichen Kiefernbestände und an den wenigen Kiefern, die es gibt, sind leider keine Zunderschwämme zu finden.

    Daher wollte ich einmal nachfragen, ob es hier jemanden gibt der mir vielleicht einige Zunderschwämme von Kiefern zuschicken könnte.


    Selbstverständlich gibt es eine Aufwandsentschädigung und ich übernehme die Versandkosten.

    Viele Grüße

    David