Beiträge von unni2007

    Hallo liebe Community,


    auch auf meiner heutigen Tour habe ich diesen Pilz gefunden:





    Den Hut würde ich als rau und filzig beschreiben. Hoch ist er ca. 6 cm, Durchmesser der Kappe beträgt ca. 5 cm und Stiel hat 1-2 cm Durchmesser.
    Den Geruch habe ich als angenehm pilzig wahrgenommen. Nach dem Anschnitt oder auf Druck zeigte sich keine Verfärbung.
    Standort: Viel Moos, Mischwald, hauptsächlich Fichten.
    Schnittbild: weiß mit gelben Röhren, leicht braun-rote Verfärbungen am Stiel.
    Meine Vermutung: Brauner Hohlfußröhrling.

    Liege ich damit eurer Meinung nach richtig?

    Besten Dank und liebe Grüße
    Kris

    Hallo liebe Community,


    das ist mein erster Beitrag, daher stelle ich mich kurz vor: Ich heiße Kris, bin 28 Jahre alt und beschäftige mich erst seit Kurzem mit der Pilzsuche. Daher bin ich natürlich um so neugieriger, ob ich mit meinen ersten Bestimmungen richtig (oder aber sehr daneben) liege.
    Heute war ich unterwegs und habe unter anderem diese prachtvollen Exemplare gefunden:









    - Geruch: unverletzt: neutral, waldig; angekratzt: leicht pilzig (bin etwas verschnupft, daher vielleicht nicht so aussagekräftig).
    - Boden / Wald: unter Fichten, im Mischwald, relativ feuchter Boden
    - Größe: Höhe zwischen 3 und 9 cm

    Identifiziert habe ich die Pilze als Trompetenpfifferlinge - würdet ihr da zustimmen?

    Vielen Dank für eure Hilfe und liebe Grüße
    Kris