awillbu1  Gewimperter Erdstern, Fransenerdstern, Bewimperter Erdstern       UNGENIESSBAR! 

GEASTRUM FIMBRIATUM

 

GewimpertERD

GewimpEStern

bewim-pert

 

 

 

Bilder oben 1-3 und unten 1 von links: Monika und Rudi Hartmann-Helsberger ©                Bilder unten 6 von links: Gruber Fred (Gottfrieding) ©             Bilder oben 4 und unten1 von links: Ursula Roth (StudioOrsaRossa) ©   

GewimpEStern3

bewim-pert2

bewim-pert3

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend, mild.

Fruchtkörper:

2-7 (9) cm Ø, graubraun, sternförmig aufreißend. Mitte mit meist etwas dunkler-braunen aber glatten Sporenkugel. Reif mit bewimperter Spitze. Die Sporen bilden sich innen, in der aufgesetzten Kugel und werden oben ausgestoßen. Die Lappen (6-11) sind hellbraun und stützen den Pilz.

Fleisch:

Braun, brüchig.

Stiel:

Fehlt, +/- mit einem kleinen Wurzelansatz an der unteren Basis.

Sporenpulverfarbe:

Hellbraun (3-4 µm, amyloid, rundlich, feinwarzig).

Vorkommen:

Mischwald, Folgezersetzer, Herbst bis Spätherbst.

Gattung:

Erdsterne.

Bemerkung:

In südlichen Ländern Amerika und Afrika gibt es den Eingesenkten Erdstern (Beutel-Erdstern = GEASTRUM SACCATUM), sieht fast identisch aus!

Verwechslungsgefahr:

Halskrausen Erdstern, Rötender Erdstern, Eingesenkter Erdstern, Schwarzköpfiger Erdstern.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Erdsterne

Priorität:

2

 

 

 

Bilder oben 1-6 von links: Ursula Roth (StudioOrsaRossa) ©    Bild oben 8 von links:  Marcello Maggetti (CH-8173 Neerach) ©

 

 

 

 

 

 

 

GewimpEStern2

GewimpertERD2

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Monika und Rudi Hartmann-Helsberger ©   Bilder oben 5+6 von links: Rudolf Wezulek © 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 25. Februar 2018 - 15:34:48 Uhr