awillbu1  Schleierschirmling                … verdächtig wie alle kleinen Schirmlinge…  atod1 GIFTIG!

LEPIOTA CORTINARIUS (SYN. LEPIOTA CORTINARIUS VAR. AUDREAE, LEPIOTA AUDREAE, LEPIOTA CORTINARIUS VAR. FLAVA)

 

Fotos oben 1 und unten 5 von links: Josh M.K. (suchen) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png    Fotos oben 2 von links: walt sturgeon (Mycowalt) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png  

 

 

 

Fotos oben 1-4 von links: Eva Skific (Evica) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

3-5 (6) cm Ø, mild, wegen unberechenbarer Giftwirkung und Verwechslungsgefahr jeglichen Kostversuch vermeiden! Es kann auch der ähnliche Kastanienbraune Schirmling (tödlich giftig) sein!

Hut:

Hell rotbraun mit konzentrischen braunen (hellbraunen, kastanienbraunen) Schuppen bedeckt, diese werden zur Hutmitte dichter, jung glockig, später ausgebreitet.

Fleisch:

Weißlich, mit einem Hauch orange.

Stiel:

Rötlichbraun, mit weißem Schleier bedeckt, Ringzone angedeutet, Basis schwach schuppig und oft zwiebelknollig verdickt, alt auch etwas gilbend.

Lamellen:

Weiß, mit einem Hauch rosa-orange, frei.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (12,4-18 x 4,4-5,5 µm).

Vorkommen:

Nadelwald, gern Fichte, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Schirmlinge, Schleierschirmlinge.

Verwechslungsgefahr:

Kastanienbraune Schirmling (tödlich giftig), Stinkschirmlinge, Rauer Schirmling.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schirmlinge

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 6. Mai 2019 - 10:10:09 Uhr

“