awillbu1  Violetter Lederporling, Tannen-Tramete, Gemeiner Violettporling             UNGENIESSBAR! 

TRICHAPTUM ABIETINUM (syn. Hirschioporus abietinus, Trametes abietina)

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+2 von links: Ron Pastorino (Ronpast) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png     Bild oben 3 von links: Uwe Hückstedt ©                 Bilder unten 1+2 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©  

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend.

Geschmack:

Mild.

Hut:

2-7 (12) cm Ø, weißlich, grau, dünn, zäh, lederig, filzig behaart, gezont, durch Algen im Alter auch grünlich, ganz jung bildet er zuerst dünne violette Beläge mit weißen Rändern.

Fleisch:

Bräunlich, dünn, zäh.

Stiel:

Kein, am Substrat dachziegelartig (konsolenartig) angewachsen.

Röhren/Poren:

Violett, im Alter violett-bräunlich, gelbbräunlich, verblassend, sehr feine Poren oder feinen Zähnchen.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (6-8 x 2-3 µm, Basidien 13-15 x 5-6 µm).

Vorkommen:

Nadelholz, Totholz, Aste, Stämme, Stümpfe, meist Fichte, Folgezersetzer, Fruchtkörper bilden sich an der Unterseite von Ästen oder Stämmen, Weißfäuleauslöser, ganzjährig.

Gattung:

Porlinge, Lederporlinge.

Verwechslungsgefahr:

Zahnförmiger Lederporling, Violettrandige Tramete, wegen der violetten Farbe der Violetter Knorpel-Schichtpilz (= ohne Röhren an der Unterseite und auf Laubholz) oder diversen Kammpizen, z.B. Orangeroter Kammpilz, Lärchen-Violettblättling.

Besonderheit:

Ein häufiger bei Fichte anzutreffender Lederporling. Er kann leicht mit dem Zahnförmigen Lederporling (auch Violettblättling genannt) verwechselt werden, der aber zahnartige und lamellenartige Strukturen aufweist.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Violettporling

Priorität:

2

 

 

Bilder oben 5+6 von links: Veronika Weisheit ©

 

 

Bilder oben 1-7 unten 1 von links: Roswitha Wayrethmayr (Sankt Gilgen) ©

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto oben 2 von links: Roswitha Wayrethmayr (Sankt Gilden) ©

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 3. März 2019 - 14:11:15 Uhr

“