awillbu1  Schwarzer Schneeschimmel                                                UNGENIESSBAR! 

HERPOTRICHIA JUNIPERI (SYN. HERPOTRICHIA PINETORUM, HERPOTRICHIA NIGRA, LAESTADIA JUNIPERI, LASIOSPHAERIA SCABRA, SPHAERIA JUNIPERI, SPHAERIA PINETORUM, SPHAERIA SCABRA)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+2 von links: Gerhard Koller ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,1-0,3 (0,4) mm Ø, schwarz, kugelig, Perithecien auf toten Nadeln, man beachte das schwarzbraune, seidig glänzende Myzel, dieses umspinnt die Nadeln.

Fleisch:

Schwarzbraun.

Stiel:

Fehlt, auf dem Substrat aufliegend.

Sporenpulverfarbe:

Braun, schwarzbraun (22-25 x 5-7,5 µm, 2 bis 4-zellig, mit je einem Öltropfen in jeder Zelle, Asci 76-100 x 12 µm, achtsporig).

Vorkommen:

Auf Fichten, Knieholz, Wacholder, Bergföhre, Arve, Tanne, zwischen 900 und 2000 Metern ü. M. es entwickelt sich im Winter unter dem Schnee und zerstört die Nadeln, parasitär und Folgezersetzer, ganzjährig, selten.

Gattung:

Konidien-Ähnlich, Pflanzenkrankheiten.

Verwechslungsgefahr:

Fichtenzapfenkonidie, Teerfleckendrüsling, Traubenkirschen Rindenkugelpilz, Haselrindensprenger, Kiefernspaltlippe, Rindenbrecher EUTYPELLA, Konidien-Schwarzbecher, andere Konidienformen.

Bemerkung:

Eine ähnliche Art wäre noch der Weiße Schneeschimmel (syn. Arvenschneepilz oder Schneeschütte = PHACIDIUM INFESTAN). Die Apothecien (Fruchtkörper) sind als dunkelbraune bis schwarze Punkte unter der Nadelepidermis sichtbar.

Sie befällt ähnlich Arten!

Kommentar:

Er tritt gerne in schneereichen Lagen der Voralpen auf und gefährdet besonders geschwächte Bäumchen von Neuanpflanzungen und gilt deswegen als extremer Schadpilz. Gebiete mit lang andauernder Schneebedeckung begünstigen das Wachstum.

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Herpotrichia

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 15. Februar 2018 - 10:11:02 Uhr

“