Hallo, Besucher der Thread wurde 2,9k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

alles Winterpilze

  • Hallo alle miteinander,


    die "Schlemmertage" sind vorbei und der Wald verlangt wieder Aufmerksamkeit. Ehe es bei mir in den Wald geht, muss ich immer ein Stück fahren. Am Rande einer Straße stehen schon seit Jahren diese Pappelstubben und immer sind sie massenweis mit Austernseitlingen besetzt.


    Aber auch eine Vielzahl anderer Pilzarten entwickeln sich dort. Hier der Angebrannte Rauchporling (Bjerkandera adusta). Ich habe recht lange gebraucht, um die Unterschiede zum Schmetterlingsporling mir richtig klar zu machen.



    Als Überraschung fand ich im Winterwald einen schönen Becherling - Orangroter Becherling (Aleuria aurantia)

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika !
    kannst Du bei dem Becherling die recht seltene gelbe Form von Sarcoscypha spec. ( Kelchbecherling ) ausschliessen ?? wäre doch immerhin ein schöner Fund ...
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Harry,
    das kann ich leider nicht. Neben diesen zwei Becherlingen war noch ein ganzes "Nest". Das wollte ich fotografieren, aber meine Baterien hatten sich verabschiedet und ich war so wütend, dass ich nach Hause gefahren bin, ohne mich weiter für die Pilze zu unteressieren.


    Viele Grüße

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.