Beiträge von weisheit

    Hallo joe,

    sehr schöne Funde. Bei Nr. 8 meine ich den Geweihförmigen Schleimpilz (Ceratiomyces fruticulosa) zu sehen. Diese Art hat ja 2 Erscheinungsformen, einmal mehr geweiförmig und einmal so wabenförmig gekammert.

    Hallo Marie, wie der deutsche Name "Dachpilz" zu erklären ist, weiß ich nicht. Eindeutige Merkmale für diesen Pilz sind die freistehenden Lamellen, d. h. sie sind nicht mit dem Hut verbunden und die Farbe der Lamellen entwickelt sich von weiß über rosa zu braun.

    Hallo Tho. Ge.

    das scheinen Faserlinge zu sein, mehr kann ich dazu nicht sagen. Die Pilze zu entfernen, bringt nichts, die kommen wieder, weil sie an Holz gewaschen sind. Sinnvoll ist es, aber nicht einfach, deinen Kindern beizubringen, nie Pilze ohne Erwachsene anzufassen oder zu essen.

    Hallo Andy,

    bei den ersten beiden Bildern würde ich auf Wurzelschwamm(Heterobasidion annosum )tippen. Viel ist vom Pilz insgesamt ja nicht zu sehen

    Hallo Franz,


    mutige Aktion von dir!

    Der Perlpilz hat durchaus einen giftigen Doppelgänger, den Pantherpilz (Amanita pantherina), aber nur, wenn man die Merkmale beider Pilze nicht genau kennt, kommt es zu Verwechslungen.

    Hallo Thiemo,


    es ist richtig - der Pilz steht bei der DGfM auf der Liste der Giftpilze als giftverdächtig und bei 123pilze steht, dass er Amanitin enthalten soll. Ich selbst habe auch keine weiteren Erkenntnisse zur Giftigkeit.

    Ich denke, weil der Pilz so häufig bei uns nicht vorkommt, gibt es wohl wenige Untersuchungen zu den Inhaltsstoffen.

    Hallo Jah,

    auf Bild 1und 2 würde ich den Schiefen Schillerporling anzweifeln. Auf dem 3. Bild sieht das wie besagter Pilz aus. Von welchem Baum hast du die Stücke geschnitten?

    Hallo Bernd, sehr schön das Foto, aber es handelt sich um einen ziemlich großen Rotrandigen Baumschwamm, die rote Kannte beim Bild von unten zeigt das deutlich. Der Zunderschwamm hat eine andere Röhrenschicht, weißlich grau.

    Hallo Uwe,

    ja, da hast du recht. Ich kenne aber Fuligo septica var. candida ist eine Varietät der Gelben Lohblüte. Dieser bildet auch so eine klumpenartige Sporenmasse und wird mit zunehmender Reife ockergelblich.

    Hallo Dieter,


    deine 3 Bilder vor dem Schwefelporling zeigen einen Schleimpilz. Eigentlich kommt in dieser Jahreszeit der Stäublingsschleimpilz häufig vor, aber so gelb-orange habe ich ihn noch nie gesehen.

    Hallo ThomasL,


    es tut mir leid, dir sagen zu müssen, dass deine Antwort für "Lieschen Müller" nicht höflich daher kommt.

    1. Spielt sie sich nicht als Moderator auf

    2. unterbricht sie nicht ständig und macht alles mieß

    3. ist sie nicht unkonstruktiv und auch nicht polemisch


    Sie übte einfach nur sachliche Kritik und verweißt, genau wie ich es getan habe, darauf hin, dass die Thematik "wilde Nutzpflanzen" nicht unbedingt in das Pilzforum gehört. Und ihre Aussage über "Motorenöl" stellt nur eine Spracherhöhung (auch Satire genannt) dar.

    Wenn Kritik so aufgenommen wird wie von dir, dann ist das allerdings respektlos dem anderen gegenüber. Und das gehört nicht in das Pilzforum, in gar kein Forum.


    Wie ich allerdings bemerkt habe, steht die Thematik nicht unter

    Off-Topic und alles was Spaß macht

    Es kann nicht immer nur um Schwammerl gehen, also alles das nichts damit zu tun hat bitte hier hinein.


    Hinweisen möchte ich alle Fans der wilden Nutzpflanzen auf dieses Forum hier.

    Was ist das für eine Wildpflanze? - Pflanzenbestimmung


    Einen Nachteil bei allen, die sich zu den Wildpflanzen geäußert haben, hat die ganze Geschichte hier im Pilzforum - es gibt keinen Pflanzenexperten, der sich zu den gezeigten Bildern und Beschreibungen äußert und bestimmte Inhalte für richtig oder falsch erklärt. Und schon deshalb ist ein Pflanzenforum richtiger.


    Ich entschuldige mich, dass ich die Pflanzendiskussion einweiteres Mal unterbrochen habe.

    Hallo SistaX,


    die Essbarkeit dieses Pilzes hängt nicht von der Größe ab, sondern von seiner Frische. Die kannst du testen indem du mit dem Messer versuchst, ein Stück abzuschneiden. Wenn sich das Messer ohne Widerstand durch den Pilz schneidet, ist er frisch. Bei diesem schönen Exemplar würde ich aber auch nur den Anblick genießen.