Hallo, Besucher der Thread wurde 330 mal aufgerufen und enthält 0 Antworten

Glücksfund westl. Spanien zw. Salamanca und Caceres

  • Ein einziges Mal im südl. Slowenien in einem Gasthaus gezeigt und serviert bekommen: Kaiserlinge, ebenso schön wie lecker.

    Nun auf einem Campingplatz im lichten Wald (viele Eichen) eine ganze Kolonie entdeckt....

    Auf der iberischen Halbinsel (und auch auf dem Balkan) offensichtlich nicht so selten wie bei uns.

    In Spanien nennt man sie "Oronjas", sie kosten (falls man sie überhaupt angeboten bekommt..) um die 70 € das Kilo.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.