Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten
  • Gestern und Heute war ich rund um Stuttgart in verschiedenen Wäldern.
    Überall das gleiche Bild. Pilze Pilze Pilze. Zum ersten mal dieses Jahr auch
    Pfifferlinge.
    Mein Steinpilzvorrat ist schon voll. Leider gibt es keine Hexenröhlinge. Wenn es eine Tauschbörse gäbe würde ich mit Steinis tauschen.

  • Hallo Nixfinder,


    gerne Tausche ich mit dir [size=1][font="Arial Black"]Netzstielige[/font][/size] Hexenröhrlinge gegen Steinpilze. Die wachsen bei mir zu Hauf. Müssten allerdings getrocknet sein, wegen Versand und so.:cheeky:


    Dürfte ja kein Problem sein, oder?


    Gruss aus Berlin. Heinz

  • Hallo Wuhlepilzeundco


    Das mit dem tauschen war eigentlich nicht so ernst gemeint, warum aber nicht.
    Aber ich habe eher an Flockenstielige Hexenröhlinge gedacht.
    Bis jetzt habe ich alle Pilze eingefroren und die kann man nicht mehr trocknen.
    Mal schaun was noch so alles nachkommt.

  • Hallo Nixfinder,


    habe noch einen "Haufen" getrockneter Flocki's vom letzten Jahr. Dieses Jahr sind sie bisher sehr sparsam vorgekommen, leider :(


    Steinpilze vom letzten Jahr sind auch noch reichlich vorhanden :wink:
    Habe bisher hier noch keine gefunden :(


    Bei uns ist die Hochsaison meist Sept./Okt. für Steini's.


    Aber die Idee mit einer Tauschbörse finde ich nicht schlecht :agree:, ist halt eine Vertrauenssache :cool:.

    Grüße aus dem schönen Niederbayern :P


    Jutta


    --------------------------------------------------------------------------
    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.