Hallo, Besucher der Thread wurde 2,3k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Extremer Horror Ausflug

  • Satz mit X? Nein schlimmer noch. Wir waren am vergangenen Mittwoch mal in "neuen / alten" Wäldern unterwegs. In Wäldern in denen wir seit über einem Jahr nicht mehr waren und in einem neuen Wald (für Ortskundige: Ebing / Waldkraiburg in Oberbayern) und es war nicht nur der totale Reinfall - nein, es war erschreckend. Was uns am Waldrand als erstes auffiel war ein extrem unangenehmer, fast beißender Geruch. Wir gingen dem Geruch nach und fanden...


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10475/


    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10474/


    [youtube]rdyaxFDnaL0[/youtube]


    Wenige Meter weiter scheint sich ein Reh an einem Stück Plastik verschluckt zu haben.... wer sich das Bild von dem armen Tier wirklich antuen möchte, kann das unter dem folgenden Link tun.. ich empfehle es vorab gesagt nicht... ein schlimmer Anblick (die Möglichkeit eines natürlichen Todes ist nicht auszuschließen aber auf Grund der vermüllten Umgebung lag für uns die Ursache für den Tod "auf der Hand"): http://bilder.michael-bachmeier.de/index...4/IMG_3891


    Für alle die sich an der Natur erfreuen sind diese Bilder ein Schlag ins Gesicht. Wir haben die Bilder und das Video aufgenommen und diese an das zuständige Ordnungsamt Mühldorf weitergeleitet in der Hoffnung, dass hier Ermittlungen aufgenommen werden...


    Wir haben uns trotz der Wut im Bauch nicht beirren lassen und sind dann in ein anderes Waldstück "geflüchtet".


    Als erstes gab es (auf den ersten Metern in den Wald) etwas zum Schmunzeln:
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10476/


    Dann gings aber endlich mit den Pilzen los....


    1 - Maronenröhrling
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10477/


    2 - Gallenröhrling
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10478/


    3 - Perlpilze in Massen
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10479/


    4 - Extrem viele schwarz-blauende Röhrlinge
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/10480/


    Viel für den Teller gab es für uns leider nicht. Die Perlpilze essen wir nicht. Ein Paar Maronen. Das wars.


    Abschließend: Es ist unfassbar wie die Leute wegen 10-15 Euro Müllgebühren auf die Natur sch*****... wir waren / wir sind stinksauer... wir hoffen, dass jeder der / jede die jemanden bei so einer Sauerei erwischt Zivilcourage zeigt und eingreift oder sich zumindest das Kennzeichen merkt um eine Anzeige zu machen....


    Galerie: http://bilder.michael-bachmeier.de/index.php/13-08-2014


    PS: Mittlerweile hat sich das zuständige Ordnungsamt bei mir gemeldet. Der Müll wird entfernt und nach dem Verursacher wird gefahndet!

  • Hallo,


    das kenne ich und wahrscheinlich jeder der sich im Wald oder in sonst jeglicher Natur bewegt.


    Ich habe schon Waschmaschinen, alte Möbel, Fahrräder, alte Reifen, diese blauen 200l Chemiefässer und sonst halt auch säckeweise Hausmüll gesehen. Es ist einfach unmöglich und respektlos!
    Leider werden Täter eigentlich nie gefasst, oder gesichtet. Ich hab zumindest noch nie jemanden auf frischer Tat ertappt. Und die Ämter sind auch meist machtlos. Woran das liegt: mangelndes Interesse, zu hohe Kosten für eine Fahndung oder doch eher als zu niedrig eingestuft in der Behörden-Agenda-Liste (Arbeitsverweigerung)? ...ich weiß es nicht, man will ja auch keine falschen Behauptungen aufstellen.


    Naja, ich ärgere mich ja schon über die achtlos weggeworfenen Schoko-Riegel Päckchen, die einfach überall rumfliegen. Die Menschen werden sich einfach nie ändern, es ist zu schade.
    Zum Glück ist man selber nicht so und kann dies an die nächsten Generationen weitergeben. Ein Umweltsünder bleibt auch ein Umweltsünder, daher von Kindesbeinen einen respektvollen Umgang mit der Natur lehren, das ist wohl unsere einzige Chance langfristig gesehen.


    LG

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.