Wer kennt diesen Röhrling???

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 2.374 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (2. November 2014 um 19:47) ist von Pilzfee.

  • Hallo zusammen,
    wer kennt diesen Röhrling. In meinen Büchern habe ich ihn jedenfalls nicht gefunden.
    Er hat Änhnlichkeit mit dem Goldröhrling, Huthaut hängt in jungem Zustand am Stiel an, Röhrenstruktur ähnlich...

    Merkmale:
    - Hut hellbraun, leicht glitschig,
    - Röhren weiß und löchrig (nicht wie bei Maronen oder Steinpilzen), Röhren gehen ein Stück weit am Stiel nach unten
    - Stiel hat Netzstruktur
    - Fleisch weiß, bei Druckstellen am Pilz ganz leicht blauend, später ins dunkelbraun verfärbend.
    - Tritt in großen Mengen an einem Fleck auf.

    Welcher Pilz ist das? Kann man ihn essen?

    Viele Grüße aus Unterfranken
    Pilzfee

    Einmal editiert, zuletzt von Pilzfee (2. November 2014 um 19:39)

  • Hallo Pilzfee !
    vergleiche mal mit Suillus viscidus ( Grauer Lärchenröhrling )
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben