Hallo, Besucher der Thread wurde 2,9k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Harzige Angelegenheit-Nachtrag

  • Hallo,


    vor einiger Zeit hatte ich mal diesen Beitrag eingestellt. Es ging unter anderem um Harzausscheidungen und Einschlüssen von Schnecken.


    War heut noch einmal dort, und hab einen Harztropfen mit Einschluss einer Schnecke abgeschnitten und Schweibchenweise auf den Scanner gelegt.


    Sehr interessant, und mal was anderes.


    Hier die Scan's:



    1



    2



    3



    4


    Als ich die Harzscheibe dann umdrehte, scannte und mir den Scan ansah, war ich doch etwas erschrocken. Aber seht selbst.



    5 Der Lauf der Natur. Aber ich denke Schnecken können nicht schreien.


    Liebe Grüsse aus Berlin. Heinz

  • Hallo Heinz,


    sehr interessant, was du uns da zeigst, danke. Ob die Schnecke schreien kann oder nicht, es wird ihr auf jeden Fall nicht gefallen haben.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Heinz,


    tolle Fotos und Beobachtungen! So sind vor Millionen Jahren auch die Bernsteineinschlüsse entstanden. Ich liebe und sammle Bernstein, besonders mit interessantem Innenleben. Eines meiner Lieblingsstücke enthält sogar eine Spinnwebe, das ist wohl sehr selten.


    Übrigens "schreien" Schnecken sehr wohl. Ich habe vor vielen Jahren eine der dicken roten Biester im Garten mal nach einem Tipp einer Kollegin mit Salz bestreut. Die hat richtig laute pfeifende Töne von sich gegeben und ich hab sie schnell mit der Schere erlöst.


    Mich hat damals so gegraust, dass ich seither Schnecken in einem Eimer mit Deckel sammle und im nächsten Gebüsch wieder aussetze....


    LG


    PilzHex`

    _________________________________________


    Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio!

  • Hallo liebe Pilzhex,


    beim lesen deiner Nachricht lief mir doch ein wenig ein kleiner Schauer über den Rücken, da ich doch jegliches Leben achte. Schön, das du sie mittlerweile wieder aussetzt.


    Bei der eingeschlossenen Schnecke dachte ich mir auch, würde sie in ferner Zukunft etwas über das Leben, die Vegetation von Heute aussagen können. Ich find es einfach faszienierend.
    Alles ist im Fluss - panta rhei.


    Liebe Grüsse aus Berlin. Heinz

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.