Samtartige Oberfläche

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 4.791 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (24. September 2015 um 22:29) ist von Beorn.

  • Hallo zusammen,
    ich habe in meinen vier einfachen Pils-Büchern nachgeschaut, aber habe keine Übereinstimmung gefunden.
    Diesen Pils habe ich heute auf unserer Wiese unter unserem Laubbaum gefunden.
    (NRW, Marl)
    Der Hut fühlt sich samtartig an.

    Freundlicher Gruß
    Himbaer



  • Nene, kein Rotfüßchen. Das hätte doch wenigstens einen rötlichen Stielsaum, denke ich. Der Pilz scheint nicht zu blauen. Wie hat er denn gerochen? Und es heißt Pilz (mit z) sonst denken doch alle gleich an ein Glas Bier:wink:

    Viele Grüße, Donna Wetter

    Einmal editiert, zuletzt von Donna Wetter (24. September 2015 um 22:27)

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.

    Das ist der Düstere Rotfußröhrling (Xerocomellus prorsporus).
    Schöne Präsentation!


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.