Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.881 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (1. Februar 2016 um 23:36) ist von Beorn.

  • Hallo

    ich bin Franz und bin oft in der Natur draußen. Ich campe oft mich Freunden im Wald und finde Allgemein interessant zu Wissen welche Pflanzen können hilfreich sein für das Leben im Wald. Mit Pilzen hab ich mich bis jetzt nicht Beschäftigt. kenne nur Pfifferling, Fliegenpilz und Steinpilz.

    Hab mir jetzt in eine Buchhandlung aber ein Pilzbuch gekauft falls ich doch mal auf ein paar Pilze stoße damit ich sie erkenne.

  • Hallo Franz !
    herzlich willkommen, hier in diesem Forum wirst Du Dein Wissen schnell bereichern :)
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von Harry (1. Februar 2016 um 18:36)

  • Zitat von Harry pid='29006' dateline='1454348135'

    Hallo Franz !
    herzlich willkommen, hier in diesem Forum wirst Du Dein Wissen schnell bereichern :)
    Gruß Harry


    Hallo Franz
    Ja das Wissen kann man schon schnell erweitern. Aber warum hast du in deinem Profil eine kommerzielle Webseite????

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 01 (2. Februar 2016 um 02:26)

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Franz!

    Willkommen im Forum!
    Wegen dem Link im Profil bitte die Forenregeln beachten!
    Den habe ich wegen verlinkung zu einer gewerblichen Seite ohne Bezug zu Pilzen eben entfernt.

    Ansonsten: Immer nur ran an die Pilze. Da gibt es viel zu wissen und viel zu entdecken. Und es kann gerade beim Outdoorcampen eine willkommene Bereicherung des Speiseplanes sein, wenn man sich ein wenig auskennt.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.