auch schön... aber kennt jemand die namen der ersten beiden??

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 4.888 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (1. August 2013 um 21:12) ist von Norbert.

  • Hallo Gestrüpp,

    der erste Pilz kann ein Saftporling sein, kann aber auch ein sich entwickelnder Fichtenporling bzw. Rotrandiger Baumschamm (beide Namen sind gebräuchlich) sein.
    Der zweite ist ein schwarzer Schleimporling, den deutschen Namen kenne ich nicht und der latein. fällt mir jetzt nicht ein. Findest du im Internet, Eingabe schwarze Schleimpilze.
    Das dritte Bild ist für die Bestimmung Grüner Knollenblätterpilz nicht aussagefähig. Man kann die Manschette und die Knolle nicht sehen und die Hutfarbe ist zu weiß.
    Das letzte Bild kann ich so nicht bestimmen. Pilze nach Bildern zu bestimmen, hat Grenzen.

    Viele Grüße

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • das weiß ich das es grenzen hat über bilder zu bestimmen aber könnte doch einer sein auf den ersten blick also der knollenblätterpilz? ist mir schon klar das ich mir nicht irgendwelche pilze reinhau nur weil die hier jemand ungefähr bestimmen konnte C ; lieben gruß