Goldgelber Ritterling - wer hat ihn schon gefunden?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 2.284 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (19. September 2017 um 11:00) ist von basswonder.

  • Moin Gemeinde,

    Ich bin im Wald auf eine riesiges Vorkommen dieses Pilzes gestoßen, wobei ich nur zwei Exemplare zur Bestimmung mit genommen habe, da er sehr selten vorkommen soll.

    Frage: Wer von Euch ist schon über diesen sehr schönen Pilz gestolpert ?

    https://www.123pilze.de/DreamHC/Downlo…eRitterling.htm


    Bilder muß ich nachreichen, da meine Telefon nicht mit war ...fahre aber noch mal zu dieser Stelle hin [emoji1303]


    Bässte Grüße aus dem Vorharz.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo!

    Ja, die Bilder von deinem Fund würden mich schon interessieren. Klingt nach einem spannenden Pilz. "Tricholoma coryphaeum" müsste ich jetzt nachlesen, wenn das eine eigene Art ist, dann vermutlich keine europäische (eventuell noramerikanisch oder asiatisch). Kann aber auch in der Synonymie zu einer anderen Art eingegangen sein, dazu müsste man mal Bon, Riva und Christensen / Heilmann-Clausen befragen.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.