Mönchkopfwald

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.023 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Oktober 2019 um 19:42) ist von Donna Wetter.

  • Hallo Pilzler,

    in diesem Waldrevier sind Mönchsköpfe heuer besonders zahlreich und groß. Einer von diesen Fünfen(Dm 27cm) mußte mit - genug für 2 Personen. Im Unterschied zu vielen anderen Pilzen verderben Mönchsköpfe anscheinend nicht so schnell, denn nach 2 Tagen hatte er sich kaum verändert. Übrigens fällt mir erst jetzt im Bild auf meinem Monitor auf, daß alle einen gelben, breiten, senkrechten Strich in der Mitte der Lamellen haben. Beim wem der auch sichtbar ist und er die Ursache kennt bzw. einen Verdacht hat, raus mit ihr/ihm.

    Gruß - Franz

  • Hallo Franz, tolles Foto, die sind richtig groß. Und ja, sie sehen aus als würden sie von innen leuchten. Liegt vielleicht am Blitz. Oder da scheint die Sonne drauf, oder wurden mit was komischem gedüngt.

    Viele Grüße, Donna Wetter