Beiträge von Bemoeh

    Hallo ans Forum,

    diesen interessanten Pilz fand ich heute in einem alten Hohlweg im Laubmischwald auf alten Baumstamm mit mehreren Exemplaren.

    Welcher Pilz könnte das sein, ist eine Bestimmung möglich?? :sick:

    Die Form der Poren/Röhren erinnern mich an ältere Rötende Tramete? Oder was sagt das Forum?

    Gruß und Dank für die Hilfe

    Bernd


    1a



    1b



    1c



    1d



    1e



    1f

    Hallo ans Forum,

    am 14. 02.20 eine Wanderung, Hermannsweg, Externsteine, sind diese schönen Pilze vor die Linse gekommen.

    Liege ich richtig mit Schmetterlings-Trameten?? :smilec: Oder?

    Foto 1a bis 1d auf einem alten Baumstumpf an Weidezaun.

    Foto 2a bis 2b alter Buche unmittelbar an einem Waldteich. Die Blaufärbung bei 2aa ist eine Spiegelung vom Wasser.

    Gruß und Dank für eure Hilfe

    Bernd


    1a



    1b



    1c


    1d



    2a


    2aa


    2b

    Hallo ans Forum,

    zwei interessante Funde von, wer kann mir helfen??

    Foto 1a bis 1e ein weißer Schleimpilz an alten verrotteten Baumstamm, aber welche Art??:sick:

    Foto 2a bis 2f auf einem verrotteten Stumpf, ein toller großer Porling mit kleineren daneben.

    Harte, höckerige Oberseite, Unterseite bemalbar, könnte das ein Wulstiger Lackporling sein?? :blush:

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Bernd


    1a


    1b


    1c


    1d


    1e


    2a


    2b


    2c


    2d


    2e


    2f

    Danke Joe,

    Danke Pablo für Deine Hinweise zum Schichtpilz, werde mir beim nächsten Fund den Pilz und das Substrat genauer betrachten und im Foto festhalten.

    Die Infos zum Schichtpilz haben mir sehr geholfen, habe mir die verschiedenen Arten im Forum angesehen.:thumbup::thumbup:

    Gruß

    Bernd

    Hallo ans Forum,

    kann mir jemand bei der Bestimmung dieser Baumpilze Helfen?

    Bin mir nicht sicher, könnte es bei den Fotos der Angebrannte Rauchporling sein?? :smilec: Oder?

    Foto 4a bis 4d ist der selbe Pilz, Foto c + d nur andere Belichtung.

    Ein Schlechtwetter-Gruß und vielen Dank

    Bernd


    1a


    2a


    3a


    3b


    4a


    4b


    4c


    4d

    Hallo ans Forum,

    heute an einer toten Birke gefunden. Sind meine Vermutungen richtig? :smilec:

    Foto 1a bis 2c Birkenporling? Geruch Pilzig ohne Druckspuren.

    Foto 3a bis 3c ein Zunderschwamm? Am selben Stamm nur ca. 5 cm groß.


    Ein nächtlicher Gruß und Danke für die Hilfe

    Bernd


    1a


    1b


    2a


    2b


    2c


    2d


    3a


    3b


    3c

    Danke für die vielen Infos,

    ich weiß wie schwer eine Fotobestimmung ist und versuche möglichst viele Details im Foto zu sichern. Konnte den Pilz auch problemlos umdrehen, war nur an einer kleinen Stelle fest.

    Habe den Pilz nun als Abgestutzter Drüsling ins Fotoarchiv gelegt.

    Ich hoffe ich finde noch mal einige davon!!


    Gruß und Dank

    Bernd

    Hallo ans Forum,

    interessanter Pilzfund von heute, Feuchtgebiet mit Bachlauf an toten Eichenast, tief schwarze Oberseite, warzig/pickelige Unterseite, Gallertartig.

    Abgestutzter Drüsling (EXIDIA TRUNCATA ) oder Warziger Drüsling ( EXIDIA PLANA ) ??:distrustful:

    Was ist eure Meinung zu dem Pilz??


    Ein nächtlicher Gruß und Dank

    Bernd




    Hallo an alle Beteiligten,

    habe den Abgestutzten Drüsling mal genauer betrachtet und meine zu erkennen das die Unterseite von meinem Foto genau zu Exidia truncata passt.

    Beim Warzigen Drüsling sehe ich im Forum nicht so eine pickelige Unterseite?

    Die Meinung von Roswitha werde ich übernehmen.

    Werde aber noch einen neuen Beitrag einstellen, das Thema ist interessant, mal schauen was passiert.

    Exidia truncata

    Nächtlicher Gruß und Dank

    Bernd

    Hallo nach Rügen,

    hallo Alex,

    habe mir die Gruppe der Tintlinge angesehen und mich eurer Meinung angeschlossen, Glimmertintling.


    Noch ein Fund von heute am Ast einer toten Eiche ( im Feuchtgebiet ), tief schwarz und Gallertartig von unten warzig/bräunlich.

    Könnte das ein Warziger Drüsling ( Foto )sein, kommt dem sehr nahe??


    Dann noch an einer stattlichen Buche weit oben ein großes Vorkommen von Austernseitlingen ( Foto )??

    Was meint Ihr dazu??


    Vielen Dank und Gruß

    Bernd


    Warziger Drüsling?



    Austernseitling?



    Hallo ans Forum,

    eine nächtliche Anfrage zu einer schwierigen Bestimmung. Ich hoffe mit den Fotos ist eine Bestimmung möglich.

    Fotos vom 07.02.20 an einem mit Moos bewachsenen toten Buchenstumpf. Faseriger hohler Stiel, geriefter herablaufender Hut.

    Diese Arten sind ja schwierig zu Bestimmen, wer kann helfen??

    Tippe mal so zu den Mürblingen, ev. Buchenmürbling oder Huthaarmürbling, oder??:stunned:

    Ein Nächtlicher Gruß und Danke

    Bernd







    Hallo an alle Helfer,

    danke für eure Meinungen :happy:, ich muss doch bei allen Spaziergängen mein Taschenmesser und Döschen mitnehmen um zu Hause Durchschnitte und Sporenproben zu erstellen.

    Gruß

    Bernd

    Hallo ans Forum,

    habe noch einen Zufallsfund von heute Nachmittag, leider nur Handy-Fotos.

    An einem Totholzstamm.

    Könnte es ein Flacher Lackporling sein, Unterseite war zu bemalen ( Foto ), oder??;)

    Sieht man ev. Zitzengalle an der Unterseite, schwarze Borke neben dem M??

    Gruß und Dank fürs Helfen

    Bernd





    Hallo ans Forum,

    interessanter Fund am 26.02.20, Feuchtbiotop auf Weidenstumpf, kleiner (ca. 5cm ) hellweißer Pilz, Oberfläche etwas Filzig mit angenehmen Anisgeruch, der nach Trocknung verschwunden war.

    Könnte das eine Anis-Tramete sein??:smilec: Oder??

    Wer kann mir bei der Bestimmung helfen?

    Ein sonntäglicher Gruß und Dank

    Bernd

    1a weiß und leicht Filzig

    1b

    1c

    1d

    2a getrocknet Tag später ohne Geruch

    2b


    2c

    2d

    Hallo, kann mich jetzt erst zurück melden ( Krank ). Auf meinen Fotos ist der Striegelige Schichtpilz zu sehen, es ging in dem Zitat von Andy nur den Unterschied zwischen Samtigen und Striegeligen Schichtpilz zu erkennen.

    Gruß

    Bernd

    Hallo ans Forum,

    Fotos vom 07.02.20 Waldwanderung vor dem Sturm, Pilzfund auf Nadelholz.

    Foto 1a bis 1d ev. Rotrandiger Baumschwamm ??

    Foto 2a bis 2c ev. Striegeliger Schichtpilz??

    Ist meine Zuordnung wohl richtig? :hmmm: Oder?

    Gruß und Dank für die Hilfe

    Bernd


    1a


    1b


    1c


    1d


    2a


    2b


    2c

    Hallo Roswitha,

    dein Hinweis zum Lackporling ist gut. Habe mir die Porlinge mal angesehen, wenn ich meine Fotos genauer ansehe meine ich auf der Unterseite auch Auswüchse der Zitzengallen und Guttationstropfen zu sehen!?:hmmm:

    Dann dürfte es ein Flacher Lackporling sein!?

    Was meinst du dazu?

    Füge noch ein Foto an.

    Gruß

    Bernd



    Hallo Pablo,

    korrigiere meine Sichtweise :confused: sehe auch die Guttationstropfen an den Poren.

    Wächst der Wurzelschwamm also auch am Buchenstumpf/holz und nicht nur an Nadelholz?

    Ich habe noch 2 Fotos an einem Nadelholzstamm ( Totholz ), ist das ev. auch ein Fichten-Wurzelschwamm, oder?? Die Variation ist ja riesig.

    Füge ich mal ein.

    Gruß

    Bernd



    Hallo ans Forum,

    gestern, Hochwald, Laubmischwald an alten bemoosten Buchenstumpf verschiedene interessante Pilze um den Stumpf gewachsen. Eine bunte Pilzansammlung vor meiner Linse.

    Aber welche Arten??:blush:

    Foto 1a bis 1f eventuell Zunderschwamm, oder??

    Foto 2a bis f und 3a bis d Schmetterling oder Rauchporling??

    Foto 4a + b --??

    Freue mich über eure Hilfe.

    Ein Wochenendgruß und vielen Dank

    Bernd


    1a


    1b


    1c


    1d


    1e


    1f


    2a


    2b


    2c


    3a


    3b


    3c


    3d


    4a


    4b