awillbu1  Gezonter Adernmoosling, Spatelförmiger Adermoosling, Moosbewohnender Faltenpilz, Dottergelber Spateling      UNGENIESSBAR! 

ARRHENIA SPATHULATA (ARRHENIA MUSCIGENA, CYPHELLA COCHLEARIS, LEPTOGLOSSUM SPATHULATUM)

 

 

 

 

 

Fotos oben 1-3 von links: Adam Searcy 2201 (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png  Foto unten 1 von links: Gerhard Koller ©  Fotos unten 2-4 von links: Jens Krüger ©

 

 

 

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Mild.

Fruchtkörper:

0,3-1,5 (2) cm Ø, graubraun, gelblich, gelbbraun, ausblassend (hygrophan), nass schwach gezont, Rand uneben, sehr klein.

Fleisch:

Weißlich, hellgelb, transparent durchscheinend, häutig dünn.

Stiel:

Graubraun, gelblich, meist sehr kurz, seitlich, fast fehlend, mit zottiger Basis

Lamellen:

Graubraun, gelblich, ausblassend, aderig, leistlingsähnlich, leistenförmig, jung oft kaum ausgebildet, mit Querverbindungen, gegabelt, herablaufend, Zwischenlamellen unterschiedlicher Stärke.

Sporenpulverfarbe:

Weißlich bis hellgelb (7,5-8 x 4,2 µm).

Vorkommen:

Auf verrottetem Holz, auf Dachmoosen, Böschungen, an Pflanzenstängeln, Folgezersetzer, Frühjahr bis Herbst, in der frostfreien Zeit, sehr selten, RL-G Deutschland (GEFÄHRDUNG unbekannten Ausmaßes).

Gattung:

Adernmooslinge.

Verwechslungsgefahr:

Blasser Adermoosling, Stielloser Adermoosling, Grauer Adermoosling, Krause Kraterelle.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Adermooslinge

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 5. August 2018 - 09:52:00 Uhr

“