awillbu1  Bereiftstieler Schwindling, Varietät Striegeliger Rübling                               atod1 GIFTIG!

GYMNOPUS KAUFFMANII (SYN. COLLYBIA HARIOLORUM VAR. INODORA, COLLYBIA KAUFFMANII)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+3+4 und unten 1-9 von links: Gerhard Koller ©         Fotos oben 2 von links walt sturgeon (Mycowalt) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Unbedeutend oder etwas nach faulem Kohl.

Geschmack:

Unangenehm.

Hut:

2-4 (6) cm Ø, weißlich, hellbraun, gelbbraun bis rotbraun, buckelige Mitte, Rand meist leicht gerieft, Mitte meist dunkler, Oberfläche unbehaart.

Fleisch:

Weißlich, dünn.

Stiel:

2-5 (7) cm lang und bis zu 0,5 cm Ø dick, graubraun, rotbraun, Oberfläche dicht filzig bis kurz nach der Spitze oberseits weißlich, allgemein längsgerieft, striegelig (mit weißen Rhizomorphen) und rosa-gelbbraun an der Basis, hohl.

Lamellen:

Weißlich bis blassgelb, ausgebuchtet angewachsen, relativ eng stehend, Schneiden glatt, nicht wellig, mit Zwischenlamellen.

Sporenpulverfarbe:

Weißlich, leicht gelblich (5,6-7,7 x 2,8-3,5 µm, glatt, inamyloid, Basidien 17,5-28 x 4,8-6.2 μm, Pleurozystidien fehlen, Cheilocystidien 31,5-42 μm, keulig bis unregelmäßig zylindrisch, meist unscheinbar und verstreut zu finden, Caulocystatien 2,8-5,6 µm).

Vorkommen:

Laubwald, auf Blattstreu, Folgezersetzer, Sommer bis Spätherbst, extrem selten.

Gattung:

Rüblinge (Blasssporrüblinge).

Verwechslungsgefahr:

Striegeliger Rübling, Geriefter Schwindling, Waldfreundrübling, Verdrehten Rübling, Üppiger Faserrübling.

Besonderheit:

Einer der wenigen magen-darm-giftigen Rüblingen! Er ist meist nicht besonders stark giftig und verursacht nur selten größere Vergiftungen. Geringe Mengen wurden von robusten Personen bereits auch ohne irgendwelche Anzeichen verzehrt.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Blasssporr%C3%BCblinge

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 12. August 2018 - 17:55:08 Uhr

“