awillbu1  Elfenbeinröhrling, Weymouthsröhrling                                    ESSBAR! 

SUILLUS PLACIDUS (SYN. BOLETUS PLACIDUS, ULOPORUS PLACIDUS, SUILLUS PLORANS SUBSP. PLACIDUS, SUILLUS PLORANS SUBSP. PLACIDUS, BOLETUS FUSIPES, GYRODON PLACIDUS, VISCIPELLIS FUSIPES, IXOCOMUS FUSIPES)

 

Elfenbeinroehrling2

elfenbein2

Elfenbein

Bild oben 2 von links: Fred Gruber (Gottfrieding) ©

elfen3

elfen-bein2

elfen

elfenbein

elfen-bein

elfenbein3

elfenbein4

Wehmutsroehrling

elfen4

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Pilzig.

Geschmack:

Angenehm.

Hut:

2-11 (15) cm Ø, weiß bis cremefarben, alt gelbbraun, Haut abziehbar, schleimig, +/- etwas gebuckelt.

Fleisch:

Weißlich, später gelblich.

Stiel:

Weiß, mit braunen Pünktchen.

Röhren:

Weiß bis gelblich, herablaufend.

Sporenpulverfarbe:

Gelboliv (7-9 x 2-3 µm).

Vorkommen:

Elfenbeinröhrling ist ein Mykorrhizapilz (Symbiosepilz) der Zirbelkiefer (PINUS CEMBRA) oder Weymouthskiefer (PINUS STROBUS), Frühsommer bis Herbst, zunehmend häufiger im Bayerwald, RL-G Deutschland (GEFÄHRDUNG unbekannten Ausmaßes).

Gattung:

Röhrlinge, Schmierröhrlinge.

Verwechslungsgefahr:

Birkenpilz, Weißen Birkenpilz, Weißbrauner Schmierröhrling, Körnchenröhrling.

Besonderheit:

Die fünfnadeligen Kiefernarten wurden aus Amerika importiert und dadurch wurden Sporen und/oder Myzelreste des Röhrlings mitgenommen und bei uns verbreitet!

Gifthinweise:

Relativer Speisewert:

Schweiz: Marktfähig; DGfM: Positivliste Speisepilz; 123pilze: Relative Wertigkeit 1.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Elfenbein-Röhrling

Priorität:

1

 

elfen2

Elfenbeinroehrling

elfen

elfen2

elfen3

Wehmutsroehrling5

 

Wehmutsroehrling2

Wehmutsroehrling3

Wehmutsroehrling4

Wehmutsroehrling6

Hier ein altes Exemplar!                          Foto oben 5 von links: Peter Kresitschnig ©

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 27. Oktober 2018 - 14:20:24 Uhr

“