awillbu1  Klapperschwamm, Maitake, Spatelhütiger Porling, Laubporling                 ESSBAR!            Vitalpilz (Heilpilz)
Kamm-Porling Graue Gans, Gemeiner Klapperschwamm

GRIFOLA FRONDOSA (SYN. POLYPORUS ALBICANS, GRIFOLA FRONDOSA FORMA INTYBACEA, GRIFOLA FRONDOSA VAR. INTYBACEA, GRIFOLA ALBICANS)

 

 

 

 

 

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Veronika Weisheit (Rostock) ©   Bild oben 3 von links: Jens Krüger ©    Bilder oben 4 und unten 8 von links: Ursula Roth ©

 

 

 

Fotos oben 1-2 von links: Terri Clements/Donna Fulton (pinonbistro) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png    Bilder oben 3+4 von links: Frido Johannes Lepstück (Braunschweig) ©      Bilder oben 5-8 von links: Ursula Roth ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Angenehm.

Geschmack:

Mild.

Hut:

3-7 (9) cm Ø je Einzelfruchtkörper in Büscheln von bis zu 50 cm Ø, graubraun, aus breiten halbierten Einzelhüten bestehend, büschel- bzw. rosettenartig miteinander verwachsen, Oberseite etwas radialfaserig oder runzelig.

Fleisch:

Hellbraun.

Stiel:

Graubraun, Stiel des Pilzes verzweigt sich in viele dünnere Äste.

Röhren:

Weißlich bis weißbraun, auf Druck nicht schwärzend.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (5-7 x 3,5-5 µm).

Vorkommen:

Wurzelbereich von Eichen (QUERCUS) oder Kastanien (CASTANEA), seltener an Linden (TILIA) oder Buchen (FAGUS), parasitär und folgezersetzend, Weißfäuleauslöser, Sommer bis Spätherbst.

Gattung:

Porlinge: Stielporlinge.

Verwechslungsgefahr:

Eichhase, Bergporling.

Besonderheit:

Nur jung essbar, im Alter sehr zäh.

Vitalpilz (Heilpilz):

Gilt auch als Vitalpilz (Heilpilz) in der Naturheilkunde oder in der Traditionellen Chinesischen und Japanischen Medizin für: Milz-, Blase-, Nieren-, Leberleiden, Blutdrucksenkend, Cholesterinsenkend, Osteoporose-hemmend, Tumorhemmend, Durchfall reduzierend, Ödeme auflösend, gegen Allergien, Immunsystemstärkung, gegen Tumore im Gehirn und Knochen.

Bemerkung:

Er kann überdimensionierte Ausmaße haben. In Ribnitz-Damgarten wurde 2018 ein Klapperschwamm mit einem Gewicht von über 20 kg gefunden.

Relativer Speisewert:

Schweiz: Marktfähig; DGfM: Positivliste Speisepilz; 123pilze: Relative Wertigkeit 3.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeiner_Klapperschwamm

Priorität:

1

 

 

 

Fotos oben 1-2 von links: Terri Clements/Donna Fulton (pinonbistro) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png    Bilder oben 4-6 von links: Veronika Weisheit (Rostock) ©

               

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Donnerstag, 18. April 2019 - 23:05:31 Uhr