Baumpilze?

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 6.842 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (17. Oktober 2013 um 18:48) ist von Tiger.

  • Hallo,

    könnt ihr mir helfen und sagen was das für Baumpilze sind?




    Ist das ein Birkenporling?



    Ich danke im voraus für eure Hilfe

    Schöne Grüsse
    katinka

  • Hallo Katinka !
    Dein Pilz heisst Fomitopsis pinicola ( Rotrandiger Baumschwamm )
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Katinka !
    das geht ja flott rauf und runter mit den Bildern ..
    die letzten beiden zeigen Birkenporlinge
    Bild 3 zeigt den Flachen Lackporling
    Bild 4 Fomitopsis pinicola
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Ich habe hier noch so einen Baumpilz-Vertreter in meinem Fotoordner gefunden. Ist das ein Zunderschwamm? Was muss ich eigentlich bei den Baumpilzen beim fotografieren beachten, z.B. für die Bestimmung?


    LG
    katinka

  • Hallo Katinka !
    zur Baumpilzbestimmung notwendig ist auch ein Foto von unten zur Beurteilung der Porenform /Größe
    Substratangabe ist auch wichtig dito Angaben zu Trama ( Farbe / Konsistens ) weitere Punkte werden dann bei Anfragen noch abgefragt z, B. Geruch , Geschmack , Verfärbungen auf Druck oder Feuerzeugtest etc.
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

    Einmal editiert, zuletzt von Harry (17. Oktober 2013 um 11:51)

  • Ja , ein Zunderschwamm an einer Birke.

    .........lieben Gruss von Jens ,der auch im Regen pilzpirschende Fliegenfischer........