Rotfußröhrling im Garten?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 5.387 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (5. November 2020 um 18:16) ist von Pfiffer.

  • Hallo zusammen,

    beim durch den Garten streifen habe ich diesen Pilz gefunden.

    Sie stehen unter einer Zeder und es sind etwa 3-4 Exemplare recht nah bei einander.

    Ich habe sie als Rotfußröhrlinge identifiziert, liege ich damit richtig? :)

    Grüße und Danke an das tolle Forum!

    Moritz

  • Froder1k 5. November 2020 um 14:11

    Hat den Titel des Themas von „Rotfuß Röhrling im Garten?“ zu „Rotfußröhrling im Garten?“ geändert.
  • Jep, das sollte Xerocomellus chrysenteron sein, der Echte oder Gemeine Rotfußröhrling. Die schieben auch in unserem Garten regelmäßig Fruchtkörper, nur leider viel zu wenige für meinen Geschmack ;)

  • Hallo Froder1k,

    die Bilder und deine Beschreibung erinnern mich ein bisschen an den Herbstrotfuß. Der Stiel scheint durchaus dick zu sein. Dazu müsste das Fleisch aber auch fester sein als beim echten Rotfuß.

    Praktisch, wenn sowas im eigenen Garten wächst..:)