Hallo, Besucher der Thread wurde 1,6k mal aufgerufen und enthält 0 Antworten

Pers.Erstfund: Parasitischer Scheidling

  • Hallo zusammen,


    Am Mittwoch war ich mit meinem Mentor Reinhold vom "Steinpilz-Wismar" unterwegs. Wir waren gezielt auf Bischofsmützen und Parasitische Scheidlinge aus, letztere haben wir zwar gefunden, jedoch nicht voll entwickelt. Ich nahm die Nebelkappe mitsamt der Fruchtkörper der Scheidlinge mit nach Hause, in der Hoffnung, das sie sich noch etwas entwickeln würden. Leider war es nicht der Fall weil sie schon zu Schimmeln anfingen. Ich habe eine der Erbsengroßen "Kokons" mal aufgeschnitten und es waren schon kleine Lamellen zu erkennen.


    Trotzdem war es wieder eine tolle Exkursion mit mehreren Erstfunden (darunter auch ganz seltene,schöne Pilze) - dazu später noch mehr. Kommende Woche werde ich an den Stellen mit den Parasiten hin und wieder nochmal schauen, vielleicht klappt es noch mit aufgeschirmten Exemplaren ;)


    Hier erst einmal die noch nicht voll entwickelten Parasitischen Scheidlinge

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.