Hallo, Besucher der Thread wurde 398 mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Heilpilze - Wirkung abhängig vom Substrat?

  • Moin Pilzverrückte,


    mich treibt momentan die Frage um, ob die vitalisierende oder sogar heilende Wirkung bestimmter Pilze in einem direkten Zusammenhang mit dem Wirtssubstrat steht. So wird dem Austern Seitling Pleurotus ostreatus eine weitumfassende Wirkung bei verschiedenen medizinischen Problemen nachgesagt (vgl. J. Guthmann "Heilende Pilze"). Nun ist es ja so, dass dieser Pilz normalerweise an Laubhölzern vorkommt. Mittlerweile ist es jedoch möglich, diesen Pilz selbst in der eigenen Wohnung auf verschiedenen Substraten erfolgreich zu züchten. Beispiele sind z.B. Kaffeesatz, Holzpellets, Strohpellets und sogar Pappe. Momentan experimentiere ich gerade mit zwei Ansätzen auf Kaffee und auf Strohpellets. Was meint ihr, ist die Wirkung dieser auf "unnatürliche" Art gezüchteten Pilze die Selbe, wie die der auf natürlich wachsenden Substraten? Ich habe im Netz nur die Aussage gefunden, dass beim Birkenporling Piptoporus betulinus eine Reihe der Wirkungen auf die Übernahme von Substanzen aus dem Wirtsbaum (Birke) zurückzuführen sein dürfte. Würde man diesen Pilz (was m.E. nicht geht) auf einem anderen Substrat ansetzen würden diese Stoffe ja fehlen. Soweit meine two pence zu diesem Thema. Ich finde jedenfalls nichts belegbares und vielleicht könnt ihr mir ja helfen.


    Liebe und schöne Grüße aus Magdeburg, André

  • niclodemus

    Hat den Titel des Themas von „Heizpilze - Wirkung abhängig vom Substrat?“ zu „Heilpilze - Wirkung abhängig vom Substrat?“ geändert.
  • Hallo Niclodemus,


    also meines Wissens nach hat der Chaga-Pilz auch nur an Birke seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Ich weiß nicht, ob dies bei allen Pilzen so ist, aber der Chaga ist schonmal ein Beispiel. Meine Vermutung ist, dass es aber mehr oder weniger für alle Pilze gilt. (Betonung liegt auf "mehr oder weniger")


    Viele Grüße

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.