Weiße Kruste auf Laubholz => Cylindrobasidium cf. laeve (Ablösender Rindenpilz)

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.206 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (19. März 2021 um 20:56) ist von Beorn.

  • Fundort: Deutschland, NRW, Münsterland, Rheine, Garten

    Fundzeit: 16.3.2021

    Fotos: Markus Koschinsky

    Liebes Forum,

    und hier nun also auch noch das "Weiße" von meiner Schaukel, aus verschiedenem unbehandelten Laubholz. Die Schichten sitzen flächig auf, sind 1 - 2 mm dick, und lösen sich am Rand z. T. ab. An einer Stelle am Stirnholz scheinen sich kleine, 3 - 4 mm große Fruchtkörperchen zu bilden.

    Wer kann's einordnen???

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Codo

    Fruchtkörperchen, Oberseite:


    Fruchtkörperchen, Unterseite:

    Fruchtkörperchen, Anschnitt:

    • Offizieller Beitrag

    MoinMoin!


    Ach, der hat ja gar keine Poren. In diesem Fall: Cylindrobasidium laeve (Ablösender Rindenpilz) wäre ein sehr aussichtsreicher Arbeitstitel.


    Lg; Pablo.

  • Codo 17. März 2021 um 20:05

    Hat den Titel des Themas von „Weiße Kruste auf Laubholz“ zu „Weiße Kruste auf Laubholz => Cylindrobasidium cf. laeve (Ablösender Rindenpilz)“ geändert.
    • Offizieller Beitrag

    Hi.

    Ja, mit ganz geringer Restunsicherheit. :wink:


    Lg; Pablo.