Hallo, Besucher der Thread wurde 214 mal aufgerufen und enthält 0 Antworten
  • Hallo,


    vor ein paar Wochen war ich mit ein paar Pilzfreunden (nennt man das Mykollegen?:D) am Blutsee bei Kist unterwegs, der für seine Vielfalt und seltenen Arten bekannt ist.


    #1 Die hauptsächlich vorkommende Pilzart war der Frauen-Täubling Russula cyanoxantha in allen Farben, Formen und Größen.



    #2 Auch in größeren Mengen gab es Pfeffermilchlinge. Wie das mikroskopische Huthautpräparat zeigt, handelt es sich um denjenigen mit Kurzhaarschnitt Lactifluus piperatus





    #3 Löwengelber Dachpilz Pluteus leoninus







    #4 Dieser milde, dunkel dottersporende Täubling ist durch seine chaotisch aufgebaute Huthaut aus teils schlanken teils angeschwollenen Dermatozystiden mit Inkrustationen zum Dunstkreis des Leuchtendroten Täublings Russula laeta s.l. zu zählen.




    #5 Von diesen sehr kleinen, dottersporigen Kerlchen gab es auch eine ganze Menge. Sie wurden auch ohne Mikro als Chamäleontäubling Russula cf. risigallina bezeichnet.




    #6 Dort wo es die Schwarzhütigen Steinpilze geben soll waren leider keine. Aber hier habe ich gestaunt - Saftlinge im Wald! Der Kollege mit Ortskenntniss sprach sie als Schnürsporigen Saftling Hygrocybe quieta an.




    #7 Immer wieder schön, und nur einzeln, der Grüngefelderte Täubling Russula virescens




    #8 Ein stattlicher, fester Täubling. Leider komplett zerfressen- Die Dottersporigen Lamellen, der milde Geschmack, fehlende Heringsgeruch und v.a. der violette Hutrand sprach für den Weißstieligen Ledertäubling Russula romellii





    #9 Zuletzt ein Korallenmilchling der uns getäuscht hatte. Vor Ort als Rauchfarbener Milchling Lactarius azonites benannt, zeigte er mir im Mikro seine geflügelten Sporen. Zusammen mit dem gekerbten Hutrand und der milden MIlch aber scharfen Fleisch handelt es sich um den Weitblättrigen Korallen-Milchling Lactarius ruginosus.

    (Foto nicht vom Fundort)



    LG Thiemo

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Steigerwaldpilzchen ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.