Hallo, Besucher der Thread wurde 232 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Habe ich hier einen Zinnobertäubling?

  • Moin in die Runde der Pilzspezialisten,

    gefunden im Küstenwald bei Buchen und Eichen. Diese Pilze wachsen dort seit etwa 2 Monaten ständig nach. Die Frauentäublinge dagegen sind verschwunden. Der Pilz ist sehr fest, er wird groß, Hutdurchmesser 13cm ist nicht selten. Er schmeckt mild und riecht pilzig. Sein Stiel ist unten rötlich angehaucht, das rötliche schleicht sich dann aus und unter dem Hut ist der Stiel weiß. Im Alter werden die Lamellen gelblich. Ist das R. Rosea?



  • Hallo Donna

    Ich denke da liegst du richtig, du kannst noch versuchen ob die Huthaut abziehbar ist. Das sollte in deinem Fall nicht möglich sein.

    Normalerweise riecht er obstartig, nicht Pilzig....

    BG Andy

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.