Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k mal aufgerufen und enthält 0 Antworten

Es war einmal...in 2011

  • Liebe Pilzfreunde,


    viele von Euch können sich erinnern - ich schrieb damals sehr viel in einem anderen Forum - im Herbst 2011 fanden meine damalige Pilzhexe und ich ein Waldstück an der bayerisch-thüringischen Landesgrenze, das dermaßen mit Steinpilzen, Rotkappen und anderen Speisepilzarten durchsetzt war, dass wir jeden zweiten Tag dort Pilze einsammelten, über 5 Wochen lang.


    Nun könnt Ihr dort nicht mehr alle meiner Beiträge lesen, keine Bilder aus diesem Wald dort sehen.
    Der Hexenopa publiziert nun mal nicht überall.
    Ein Teil der Dokumentationen ist aber auch in meinem Pilz-Tagebuch zu finden (Link in Signatur).


    Und als ich am Abend so bei YouTube nach Pilzvideos schaute, da fand ich dieses:


    [youtube]hUTz1KDMgaU[/youtube]


    So ungefähr müsst Ihr Euch mich dort vorstellen...ja von einem Pilz zum anderen eben...gut, Tschaikowsky´s Schwanensee hatte ich da weniger im Kopf.
    Eher dann doch "Freude schöner Götterfunken - Ode to Joy"
    Das wäre dann hier zu hören, und auch zu sehen, weil ist von Gotthilf´s Truppe gesunden :)


    Servus - Euer
    Hexenopa Julius


    P.S.:
    Nein ich schneide aber Pilze nicht ab, ich drehe sie vorsichtig heraus.
    Beiträge zu dem Thema gibt es aber auch schon zu Genüge :wink:

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.